###EichsfelderHeimatzeitschrift

Um Spitäler, Aberglauben und viele historische Themen geht es in der aktuellen Eichsfelder Heimatzeitschrift

Mit der Rhumequelle als Titelbild präsentiert die aktuelle Ausgabe der Eichsfelder Heimatzeitschrift wieder historische und aktuelle Eichsfeld-Themen. Auch der Duderstädter Ortsheimatpfleger war wieder auf Spurensuche. Er stellt die Heilig-Geist-Spitäler in Duderstadt vor, die ihren Ursprung am Steintor hatten. Heute erinnert das Haus Ecke Neutor/ Kardinal-Kopp-Straße an das einstige Spital.

Seuchenausbruch, Kriegsende und weitere spannende Themen in der aktuellen Eichsfelder Heimatzeitschrift

  Den Ausbruch und die wirtschaftlichen Folgen einer Seuche, nämlich der Cholera im Jahr 1850 in Gieboldehausen, beschreibt die Historikerin Dr. Sabine Wehking sehr spannend in der aktuellen Ausgabe der Eichsfelder Heimatzeitschrift. In einem Nachwort von Alois Grobecker werden die Parallelen zur aktuellen Corona-Pandemie verdeutlicht.  Und auch mit der weiteren Auswahl der Beiträge hat das …

Seuchenausbruch, Kriegsende und weitere spannende Themen in der aktuellen Eichsfelder Heimatzeitschrift Weiterlesen »

Februarausgabe 2020 der Eichsfelder Heimatzeitschrift

  Die erste Doppel-Ausgabe der Eichsfelder Heimatzeitschrift im Jahr 2020 ist erschienen. Im Inhalt gibt es zahlreiche heimatkundliche und historische Beiträge sowie Vereins-Infos, Buchvorstellungen und mehr. 

Was hat „Stille Nacht“ mit Hilkerode zu tun? Mehr dazu in der aktuellen Eichsfelder Heimatzeitschrift

    Josef Gottlieb, gebürtig aus Hilkerode, im Eichsfeld auch bekannt unter dem Pseudonym „Christian von der Eller“, gab 1928 eine kleine Broschüre über die Entstehung des weltbekannten Weihnachtsliedes „Stille Nacht, heilige Nacht“ heraus, das 1818 von Joseph Mohr und Franz Xaver Gruber geschaffen wurde. Mehr zum Inhalt der aktuellen Eichfelder Heimatzeitschrift gibt Herausgeber Helmut …

Was hat „Stille Nacht“ mit Hilkerode zu tun? Mehr dazu in der aktuellen Eichsfelder Heimatzeitschrift Weiterlesen »

Danke für die Anmeldung

Du bekommst in Kürze eine Mailbestätigung für die Anmeldung. Bitte klicke auf den Bestätigungslink.