Das Duderstädter Heimatmuseum bleibt erhalten, wird saniert und modern konzeptioniert

Das Heimatmuseum wird nun doch saniert und erhält ein neues Konzept. Dafür haben sich die Mitglieder der Fraktionen im Stadtrat entschieden. Zuvor stand überraschend die Aufgabe der bisherigen Pläne zur Diskussion, woraufhin sich auch Stimmen aus der Bevölkerung gegen die endgültige Schließung des Museums erhoben hatten. Bei einer Entscheidung gegen das Heimatmuseum hätten bereits bewilligte Fördergelder in Millionenhöhe nicht in Anspruch genommen werden können.

Für das Planungsgutachten von Bauleistungen für die Sanierung des Fachwerkhauses Bei der Oberkirche soll bis 25. April 2021 der Zuschlag erteilt werden, heißt es in der Erklärung der Fraktionen. Für die ersten baulichen Maßnahmen in diesem Jahr gebe es aus dem Vorjahr Haushaltsreste, so dass die ersten Arbeiten in diesem Jahr vergeben werden könnten. Weitere Beschlüsse des Rates und ein Nachtragshaushalt 2021 seien für die Stadt Duderstadt nicht notwendig. „Im Grund bleibt alles beim Alten, wie es ja schon beschlossen wurde“, sagt Ratsmitglied Lothar Dinges (WDB).

Eine große Kostenersparnis hätte sich für die Stadt Duderstadt auch durch eine Schließung des Heimatmuseums nicht ergeben: Getrennt von der zukünftigen Nutzung muss das bedeutende Fachwerkhaus ,,Heimatmuseum“ saniert werden. Diese Aufgabe obliegt jedem Eigentümer (der Stadt Duderstadt).  Deshalb sollen die notwendigen Schritte hierzu umgehend veranlasst werden, heißt es in der Erkärung.

Der Nachlass der Duderstädterin Ilse Marie Bock, der dem Heimatmuseum zugute kommen solle, werde nun für die Kosten der Neukonzeptionierung als „Erlebniswerkstatt“ eingesetzt. Mit Aktiv- und Lernangeboten soll die Duderstädter Stadtgeschichte, aber auch das Alltagsleben in früheren Epochen, erlebbar werden und das Heimtamuseum sowohl für Gäste, aber in besonderer Weise auch für Einheimische, als außerschulischer Lernort genutzt werden.

Das mögliche Raumkonzept ,,Erlebniswerkstatt“ muss noch mit der Sanierungsplanung abgestimmt werden. Mit den einzelnen Maßnahmen, im Rahmen der Erlebniswerkstatt, werden sich die Fraktionen nach Vorlage des Planungsgutachten beschäftigen.

 

Weitere Info:

ClanysEichsfeldBlog Duderstadt Heimatmuseum

 

Print Friendly, PDF & Email

Gefällt Euch unsere Seite?

Clanys Eichsfeld-Blog bleibt kostenfrei für Euch. Aber wir freuen uns über freiwillige Gaben
– oder Eure Werbung.

Kulturis

Danke für die Anmeldung

Du bekommst in Kürze eine Mailbestätigung für die Anmeldung. Bitte klicke auf den Bestätigungslink.

Herzlich willkommen auf Clanys Eichsfeld-Blog!

Wir bieten kostenfrei für alle:

  • News, Infos, Recherche, Geschichten, Kultur, Ausflugstipps etc.
  • Veranstaltungskalender
  • Vereinsseite
  • Präsentationen unserer Region mit vielen Bildern

Eure freiwillige finanzielle Unterstützung,
wenn Euch unsere Arbeit etwas wert ist
(und Ihr gerade – trotz Corona – etwas übrig habt)

Unterstützung der Unternehmen und Institutionen, die sich und ihre Angebote bei Clanys Eichsfeld-Blog in einer Bannerwerbung platzieren möchten und damit auch unsere Arbeit für die Region möglich machen für Infos einfach auf das Symbol klicken