Weitere vorsichtige Lockerungen in Eichsfelder Museen

Die Museen fahren mit den Lockerungen der Corona-Regelungen fort. Zudem gibt es in vielen Einrichtungen sehenswerte Außenbereiche wie auf Gut Herbigshagen, im Grenzlandmuseum Eichsfeld und im Europäischen Brotmuseum. Ein Besuch lohnt sich auch mit ein paar Einschränkungen in der Coronazeit.

 

Grabstätte des berühmten Tierfilmers Heinz Sielmann und seiner Frau Inge Sielmann vor der Franz-von-Assisi-Kapelle bei Gut Herbigshagen

 

Ab dem 1. Juli 2020 kann das Grenzlandmuseum Eichsfeld wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten – Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr – besucht werden. Dennoch werden die momentan geltenden Regeln zur Einhaltung des Hygienekonzeptes weiterhin beachtet. Unter anderem gibt es eine festgelegte Maximalbesucherzahl und die Gäste müssen sich in Listen einzutragen. Der Rundgang durch die Ausstellung ist festgelegt und das Tragen einer Maske ist geboten. Weitere Informationen vor Ort.

Auch Führungen sind im Grenzlandmuseum ab dem 1. Juli 2020 wieder möglich, und zwar nach vorheriger Anmeldung mit bis zu 10 Personen.
Führungen auf dem Grenzlandweg mit Besichtigung des Beobachtungsturms sind nach vorheriger Anmeldung bei einer Gruppengröße bis 15 Personen möglich.

 

Blick vom Grenzlandweg auf den ehemaligen innerdeutschen Grenzübergang, das heutige Grenzlandmuseum Eichsfeld

 

Auch für kommende Veranstaltungen im zweiten Halbjahr 2020 werden Anmeldungen und Besucherbegrenzungen notwendig sein. Das nächste Halbjahresprogramm erscheint Ende Juli und beinhaltet anlässlich des 30. Jubiläums der Deutschen Einheit einige Highlights. Unter anderem wird es ab September eine Filmreihe geben, die zum Teil auch Open-Air am Grenzlandweg stattfindet.

Das Duderstädter Heimatmuseum ist an den Wochenenden für Besucher geöffnet. (Freitag, Samstag, Sonntag, jeweils von 11 – 16 Uhr). Besucher müssen eine Maske tragen, Desinfektionsmittelspender stehen bereit. Am Sonntag, 28. Juni 2020, wird dort auch die Sonderausstellung “Hier leben wir!” (Fotografien von Duderstädter Schüler*innen, enstanden im Workshop mit der Fotografin Iris Blank) eröffnet.

Das historische Rathaus in Duderstadt ist täglich über die Gästeinformation zu besuchen. Für den Rundgang sind ebenfalls Masken erforderlich, Desinfektionsmittel stehen bereit.

 

Das historische Rathaus in Duderstadt mit Gästeinfo im Erdgeschoss

 

Das Westerturm-Ensemble bleibt noch geschlossen, ebenso das Heimatmuseum Obernfeld.

Gut Herbigshagen als Hauptsitz der Heinz-Sielmann-Stiftung ist auf dem Außengelände zu erkunden. Geöffnet haben der Hofshop (11 – 17 Uhr) und das Hofcafé (12 – 17 Uhr, Wochenende ab 9 Uhr), allerdings bleiben die Ausstellungen im Naturerlebniszentrum vorerst weiter geschlossen.

 

Das Europäische Brotmuseum in Ebergötzen mit Außenanlagen und Café Auszeit

 

Das Europäische Brotmuseum und die Wilhelm-Busch-Mühle in Ebergötzen haben von freitags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Auch hier ist ein Mund-Nasenschutz erforderlich. Es gelten beim Einlass begrenzte Besucherzahlen von maximal 18 Personen. Führungen und Veranstaltungen werden noch nicht angeboten. In den Räumen ist auf Mindestabstand von 1,5 m zur nächsten Person zu achten.

 

Hier heckten Max und Moritz ihre Streiche aus: Die Wilhelm-Busch-Mühle in Ebergötzen

 

(Titelbild: Heinz-Sielmann-Stiftung auf Gut Herbigshagen)

 

#ClanysEichsfeldBlog #Duderstadt #Ebergötzen #Museen

 

Print Friendly, PDF & Email


Gefällt Euch unsere Seite?

Clanys Eichsfeld-Blog bleibt kostenfrei für Euch. Aber wir freuen uns über freiwillige Gaben
– oder Eure Werbung.

Der Ticketshop für Ihre Region

Danke für die Anmeldung

Du bekommst in Kürze eine Mailbestätigung für die Anmeldung. Bitte klicke auf den Bestätigungslink.

Herzlich willkommen auf Clanys Eichsfeld-Blog!

Wir bieten kostenfrei für alle:

  • News, Infos, Recherche, Geschichten, Kultur, Ausflugstipps etc.
  • Veranstaltungskalender
  • Vereinsseite
  • Präsentationen unserer Region mit vielen Bildern

Eure freiwillige finanzielle Unterstützung,
wenn Euch unsere Arbeit etwas wert ist
(und Ihr gerade – trotz Corona – etwas übrig habt)

Unterstützung der Unternehmen und Institutionen, die sich und ihre Angebote bei Clanys Eichsfeld-Blog in einer Bannerwerbung platzieren möchten und damit auch unsere Arbeit für die Region möglich machen für Infos einfach auf das Symbol klicken

%d Bloggern gefällt das: