#AktionGrenze

„Aktion Grenze“ – Multimediale Projektwoche am Grenzlandmuseum zu historischen Themen

Im dritten Teil des Geschichts- und Medienprojekts „Aktion Grenze“ am Grenzlandmuseum Eichsfeld standen die Grenzabriegelung und die Zwangsaussiedlungen vor 70 Jahren im Mittelpunkt. Schülerinnen und Schüler des Marie-Curie-Gymnasiums Worbis haben die Geschichte ihrer Heimatregion multimedial aufgearbeitet. Unter der Leitung von Projektkoordinator Patrick Hoffmann und verschiedenen Projektpartnern sind u.a. Radio-Beiträge, Videos und Comics entstanden. Das Projekt […]

„Aktion Grenze“ – Multimediale Projektwoche am Grenzlandmuseum zu historischen Themen Read More »

Projekt „Aktion Grenze“ – Jugendliche entwickeln multimediale Erinnerungsformen am Grenzlandmuseum

Im Grenzlandmuseum Eichsfeld startete das Geschichts- und Medienprojekt „Aktion Grenze – Spurensuche und digitales Gedenken 70 Jahre nach der Grenzabriegelung von 1952″. Drei Schulklassen aus dem Grenzgebiet zwischen Niedersachsen und Thüringen werden sich mit der Geschichte ihrer Heimatregion auseinandersetzen und diese kreativ aufbereiten. 60 Jugendliche von der KGS Bad Lauterberg, dem Marie-Curie-Gymnasium Worbis und dem

Projekt „Aktion Grenze“ – Jugendliche entwickeln multimediale Erinnerungsformen am Grenzlandmuseum Read More »

Danke für die Anmeldung

Du bekommst in Kürze eine Mailbestätigung für die Anmeldung. Bitte klicke auf den Bestätigungslink.

Herzlich willkommen auf Clanys Eichsfeld-Blog!

Wir bieten kostenfrei für alle:

  • News, Infos, Recherche, Geschichten, Kultur, Ausflugstipps etc.
  • Veranstaltungskalender
  • Vereinsseite
  • Präsentationen unserer Region mit vielen Bildern

Eure freiwillige finanzielle Unterstützung,
wenn Euch unsere Arbeit etwas wert ist
(und Ihr gerade – trotz Corona – etwas übrig habt)

Unterstützung der Unternehmen und Institutionen, die sich und ihre Angebote bei Clanys Eichsfeld-Blog in einer Bannerwerbung platzieren möchten und damit auch unsere Arbeit für die Region möglich machen für Infos einfach auf das Symbol klicken