Seminare im Ursulinenkloster starten wieder mit verändertem Konzept

Der Gästebereich im Ursulinenkloster ist unter Beachtung der aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen wieder geöffnet. Bedingt durch die Abstandsregelungen können bis auf Weiteres Einzelgäste buchen und Seminare/Kurse mit maximal 11 Personen bzw. bei Yogagruppen bis zu 9 Personen im Haus stattfinden.

Für die verbleibenden Monate des Jahres 2020 werden folgende Seminare aus dem Jahresprogramm 2020 angeboten:                                                                                                

 

  • 28.09. – 01.10.2020               KLÖPPELKURS            Leitung: Dr. Brigitte Roy-Feiler
    mit dem Klöppelkurs wollen wir ein altes Handwerk hier im Haus neu beleben, Ausschreibung S. 29         
  • 09. – 11.10.2020                     OH, MEINE AHNEN UND VORFAHREN         Leitung: Lea Marion Kunath
    wie das Leben unserer Vorfahren in uns weiterlebt und bis heute unser Leben beeinflusst, Ausschreibung S. 15         
  • 06. – 08.11.2020                    Fortbildung für Yogalehrende          Leitung: Astrid Klinski
    Ausschreibung S. 31
             
  • 14.11.2020     Atem-Meditation mit innerer Vokalraumarbeit     Leitung: Clarissa Licht
    Aufgrund des „Gesangsverbots“ wurde der Kurs neu konzipiert. Die Vokalraumarbeit von Ilse Middendorf vermittelt eine Möglichkeit, über innerliches Tönen ohne äußere Stimmkraft sich atmend zu erfahren.  Dadurch soll mehr Ruhe und innere Stärkung gefunden werden. Ausschreibung S. 23         
  • 20. – 22.11.2020 (Neuer Termin!)    Mystik, ein Erkenntnisweg, der Spiritualität revolutioniert            Leitung: Dr. phil. Gerhard Elwert
    Mystik ist die Seele der Religion. Es ist daher ist es unentbehrlich, Mystiker zu befragen. Sie haben im Innersten erlebt, wer der Mensch ist und wie er wesentlich leben kann, wie er seine Selbstbezogenheit an der Wurzel erkennen und aus einer Kultur der Stille erfüllt sein Leben gestalten kann. Ausschreibung S. 13         
  • 20. – 22.11.2020 Yoga und alles, was gut tut Leitung  Barbara Bienias
    Zeit zum Auftanken, Bewegen, Wohlfühlen, Genießen, Entspannen. Ausschreibung: S. 18
  • 27. – 29.11.2020                                Novemberzeit mit Yoga und Meditation                Leitung: Gaby Parrisius
    Der November steht für eine Zeit der Dunkelheit und Zurückgezogenheit, in der alles ein wenig zurückfährt für Momente der inneren Besinnung, Eigenwahrnehmung und Stille.  Durch Yoga, Meditation und Atemübungen werden die Teilnehmer/innen unterstützt, sich zu sammeln, mit sich selbst ins Gespräch zu kommen, sich und die eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen und im Hier und Jetzt zu sein. Ausschreibung S. 23         
  • 30.12.2020 – 03.01.2021       Kontemplation zum Jahreswechsel – „Wann ist die Fülle der Zeit?“            Leitung:  Dr. phil. Gerhard Elwert
    Die Jahreswende lädt zum Innehalten ein. Die Stille ist dabei eine bewährte spirituelle Hilfe. Der Kurs findet im Schweigen statt. Behutsam wird in die Übung der Kontemplation eingeführt. Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen, Texte von Mystiker/innen und die Möglichkeit zu kurzen Einzel- und Gruppengesprächen begleiten die Stilletage. Drei Nachmittage geben mit intuitivem Malen die Gelegenheit zu einer Entdeckungsreise über den Reichtum unserer inneren Welt. Ausschreibung S. 14

 

Alle weiteren Kurse, das Sonntagsessen, Klosterfrühstück etc. sind vorerst für 2021 eingeplant,

Infos unter Telefon 05527/9145-12 oder über die Mail gaestebereich@ursulinen-duderstadt.de  Montag, Dienstag und Freitag zwischen 10:00 und 12:00 Uhr. 

 

EichsfeldBlog Duderstadt Ursulinenkloster Termine

Print Friendly, PDF & Email

Gefällt Euch unsere Seite?

Clanys Eichsfeld-Blog bleibt kostenfrei für Euch. Aber wir freuen uns über freiwillige Gaben
– oder Eure Werbung.

E-Bike gewinnen, Teilnahme bis 15.06.2021

Carsten_Papke_mdRzA_page-0001


Der Ticketshop für Ihre Region

Danke für die Anmeldung

Du bekommst in Kürze eine Mailbestätigung für die Anmeldung. Bitte klicke auf den Bestätigungslink.

%d Bloggern gefällt das: