Göttinger Literaturherbst: Lesungen auch im Eichsfeld

Der 28. Göttinger Literaturherbst vom 18. bis 28. Oktober 2019 umfasst 80 Lesungen an 37 ausgewählten Orten in Göttingen und der Region. In seinem handverlesenen Programm präsentiert Niedersachsens größtes Literaturfestival in dieser Saison wieder deutschsprachige und internationale Größen aus allen Literaturgenres. Zwei Veranstaltungen finden auch im Eichfeld statt:

Dienstag, 22. Oktober, 19 Uhr

Historisches Rathaus

Peter Prange – Am Ende die Hoffnung

Nach „Zeit zu hoffen, Zeit zu leben“ folgt der zweite Teil der großen Automobilgeschichte „Eine Familie in Deutschland – Am Ende der Hoffnung“ (S. Fischer 2019): Auf Hitlers Befehl hin wurde mitten im Wolfsburger Land das Volkswagenwerk aus dem Boden gestampft – der Aufbruch in eine wunderbare Zeit, dachte Familie Ising erst. Doch dann frisst sich der Krieg auch in ihr Leben, und aus Illusionen werden Tragödien. Was bleibt am Ende? Die bewegende Fortsetzung seines Bestsellers präsentiert Peter Prange im historischen Rathaus in Duderstadt. In Kooperation mit der Stadt Duderstadt und der Buchhandlung Seseke.

 

Gregor Sander

Donnerstag, 24. Oktober, 19 Uhr

Grenzlandmuseum Eichsfeld

Gregor Sander – „Alles richtig gemacht“

Die Geschichte vor dem Hintergrund der frühen und späteren Jahre des wiedervereinten Deutschlands ist auch eine Feier an die Freundschaft: Thomas und Daniel sind noch jung, als es mit der DDR zu Ende geht, aber alt genug, um sich von der aufregenden neuen Zeit mitreißen zu lassen. Die ungleichen Freunde ziehen nach Berlin, das Leben scheint eine einzige Party zu sein. Doch irgendwann verschwindet Daniel. Als er Jahre später wieder auftaucht, steht der inzwischen etablierte Rechtsanwalt Thomas vor den Scherben seiner Ehe. Hat Daniel etwas damit zu tun? Und wer hat überhaupt etwas richtig gemacht?

Gregor Sander erzählt mit tiefem Witz und großem Herz die Geschichte dieser Freundschaft vor dem Hintergrund einer Zeitenwende.

Im Eintrittspreis enthalten ist eine Vorabführung durch das Grenzlandmuseum.

Kooperationspartner sind das Grenzlandmuseum Eichsfeld, das Literarische Zentrum Göttingen und die Buchhandlung Seseke, Duderstadt.

 

Gesamtes Programm des Göttinger Literaturherbstes hier

 

ClanysEichsfeldBlog GöttingerLiteraturherbst PeterPrange GregorSander GrenzlandmuseumEichsfeld HistorischesRathausDuderstadt

Print Friendly, PDF & Email
Wir für hier
Gefällt Euch unsere Seite?

Clanys Eichsfeld-Blog bleibt kostenfrei für Euch. Aber wir freuen uns über freiwillige Gaben
– oder Eure Werbung.

Carsten_Papke_mdRzA_page-0001


Danke für die Anmeldung

Du bekommst in Kürze eine Mailbestätigung für die Anmeldung. Bitte klicke auf den Bestätigungslink.

%d Bloggern gefällt das: