Der Nikolaus ist in Duderstadt und den Dörfern flexibel unterwegs – notfalls auch mit dem Feuerwehrauto

Der Nikolausabend kann für den Nikolaus ganz schön stressig sein. Damit alle Kinder, die auf den Anmeldelisten standen, am Sonntagabend eine kleine Überraschung bekommen konnten, war er entweder auf die Hilfe zahlreicher Wichtel angewiesen – oder auf schnelle Verkehrsmittel. Und was ist schon schneller als ein Feuerwehrauto?

 

Hunderte kleine Überraschungen wurden verteilt

 

In Duderstadt und den Dörfern mit der Duderstädter Postleitzahl konnten sich Kinder, die gern einen Besuch vom Nikolaus haben wollten, zuvor anmelden. Organisiert wurde die Aktion auch 2021 von zahlreichen Wichteln beim Inklusiven Campus der Caritas Südniedersachsen, beim Treffpunkt Stadtmarketing (TSD) und beim Dekanatsjugendzentrum Emmaus. Hunderte Päckchen wurden gepackt, die der Nikolaus dann am Abend des 5. Dezembers vor die Türen der angemeldeten Kinder stellte. Die Wichtel fuhren mit Autos auf die Dörfer, um dem Nikolaus etwas Arbeit abzunehmen und dort ebenfalls die kleinen Überraschungen vor die Türen zu stellen.

In den Päckchen war auch die Geschichte vom heiligen Nikolaus zum (vor-)lesen und ein QR-Code, wo das Nikolausvideo aufzurufen ist auf www.nikolaus-duderstadt.de. “Die Aktion hat schon im letzten Jahr so viel Freude gebracht. Die Familien haben das so dankbar angenomen in der Coronazeit, dass wir es gern wieder durchführen wollten”, sagte “Wichtel” Anka-Maria Walther vom TSD.

 

Nikolaus und Wichtel fahren im Feuerwehrauto durch Immingerode

 

In Immingerode hatten der Ortsrat und die Ortsfeuerwehr den Nikolaus unterstützt. Ein besonders fleißiger Wichtel, welcher der ehrenamtlich tätigen Renate Kuhn sehr ähnlich sah, hatte ebenfalls Päckchen mit Geschichten und kleinen Überraschungen gepackt. Mit dem Feuerwehrauto fuhren Nikolaus und Wichtel zu den Kindern. Auch hier wurde die Aktion mit viel Dankbarkeit angenommen.

 

Auf Wiedersehen, Nikolaus!

 

Was allerdings viele Kinder und Eltern noch nicht wussten: Der Nikolaus fährt auch Motorrad – gesehen in Duderstadt.

 

Biker-Nikolaus in Duderstadt

 

#ClanysEichsfeldBlog #Duderstadt #Nikolausaktion #Immingerode

Print Friendly, PDF & Email




  • Wir für hier



  • Raum & Dekor Werner Duderstadt

Gefällt Euch unsere Seite?

Clanys Eichsfeld-Blog bleibt kostenfrei für Euch. Aber wir freuen uns über freiwillige Gaben
– oder Eure Werbung.

Der Ticketshop für Ihre Region

Danke für die Anmeldung

Du bekommst in Kürze eine Mailbestätigung für die Anmeldung. Bitte klicke auf den Bestätigungslink.

Herzlich willkommen auf Clanys Eichsfeld-Blog!

Wir bieten kostenfrei für alle:

  • News, Infos, Recherche, Geschichten, Kultur, Ausflugstipps etc.
  • Veranstaltungskalender
  • Vereinsseite
  • Präsentationen unserer Region mit vielen Bildern

Eure freiwillige finanzielle Unterstützung,
wenn Euch unsere Arbeit etwas wert ist
(und Ihr gerade – trotz Corona – etwas übrig habt)

Unterstützung der Unternehmen und Institutionen, die sich und ihre Angebote bei Clanys Eichsfeld-Blog in einer Bannerwerbung platzieren möchten und damit auch unsere Arbeit für die Region möglich machen für Infos einfach auf das Symbol klicken

%d Bloggern gefällt das: