Crowdfunding hat funktioniert: Die Grundschule Mingerode hat vier Raumluftreiniger erhalten

8000 Euro mussten beim Crowdfunding als Spenden zusammenkommen, damit der Förderverein der Mingeröder Grundschule Raumluftreiniger für die Klassenräume anschaffen könnte. Das Ziel wurde weit übertroffen: 9428 Euro sind bisher zusammengekommen. Vier professionelle Geräte der Marke UlmAir wurden in die Grundschule gebracht. Wegen Schwierigkeiten in der Logistik haben die Mitglieder vom Förderverein der Grundschule die Geräte persönlich vom Werk in Süddeutschland abgeholt.

Bis nach Süddeutschland sind die Mingeröder gefahren, um die Raumluftreiniger abzuholen

 

Es gab bereits Gelegenheit, die neuen Raumluftreiniger auszuprobieren. “Schon am ersten Tag hatten wir einen sehr positiven Nebeneffekt. Die Raumluft wird durch die Geräte so gut verteilt, dass der Raum trotz des regelmäßigen Lüftens bei offenen Fenstern nicht so auskühlte und sich nach dem Lüften viel schneller erwärmte”, sagt Benedikt Beck, 1. Vorsitzender des Fördervereins. Die Heizung konnte kleiner gestellt werden, Heizkosten werden also eingespart. Alle Beteiligten sind froh, dass es mit den Geräten noch vor Weihnachten geklappt hat.

„Wir waren ein bisschen unter Zeitdruck, weil auch in Bayern gerade alle Schulen mit Raumluftreinigern ausgestattet werden. Hätten wir nicht frühzeitig bestellt, wären wir auf der Warteliste gelandet“, sagt Fabian Heise, zweiter Vorsitzender des Fördervereins. Die Bestellung lief, als das Crowdfunding noch nicht abgeschlossen war. Aber alles fügte sich zum Guten. Das Team um Benedikt Beck, Fabian Heise, Ortsbürgermeister Pascal Schwedhelm, André Schwedhelm und Marc Feike hat zuvor ausgiebige Recherche betrieben, um die am besten geeigneten Geräte für die 3,30 m hohen Räume der Mingeröder Grundschule auszusuchen. Der Raumluftreiniger UlmAir entsprach dem Preis-Leistungsverhältnis. Außerdem sind die Geräte mit 1,60 m besonders hoch. So spüren die Kinder den Luftzug nicht im Gesicht, erklärt Fabian Heise.

 

Vier Raumluftreiniger sollen in der Grundschule auch Viren abtöten

 

Mit dem Überschuss der Spendensumme sollen nun Wartungskosten, Filterwechsel bei den Geräten, Versicherung und Betrieb finanziert werden. Zudem wurden an den Doppeltischen der Schüler*innen Spuckschutzwände installiert. Auf jeden Fall kommt das Geld den Kindern zugute, daher darf auch weiter gespendet werden. Die Aktion der VR Bank Mitte läuft noch bis nach Weihnachten, also alle Spenden bis zu 50 Euro werden von der Bank verdoppelt. Bisher sind über die VR Bank 4407 Euro zusammengekommen.

(Fotos: Förderverein Grundschule Mingerode)

#ClanysEichsfeldBlog #Duderstadt #FördervereinGrundschuleMingerode #Raumluftreiniger

Print Friendly, PDF & Email

  • Juwelier Oppermann Duderstadt



Gefällt Euch unsere Seite?

Clanys Eichsfeld-Blog bleibt kostenfrei für Euch. Aber wir freuen uns über freiwillige Gaben
– oder Eure Werbung.


Der Ticketshop für Ihre Region

Danke für die Anmeldung

Du bekommst in Kürze eine Mailbestätigung für die Anmeldung. Bitte klicke auf den Bestätigungslink.

Herzlich willkommen auf Clanys Eichsfeld-Blog!

Wir bieten kostenfrei für alle:

  • News, Infos, Recherche, Geschichten, Kultur, Ausflugstipps etc.
  • Veranstaltungskalender
  • Vereinsseite
  • Präsentationen unserer Region mit vielen Bildern

Eure freiwillige finanzielle Unterstützung,
wenn Euch unsere Arbeit etwas wert ist
(und Ihr gerade – trotz Corona – etwas übrig habt)

Unterstützung der Unternehmen und Institutionen, die sich und ihre Angebote bei Clanys Eichsfeld-Blog in einer Bannerwerbung platzieren möchten und damit auch unsere Arbeit für die Region möglich machen für Infos einfach auf das Symbol klicken

%d Bloggern gefällt das: