Corona: Lockerungen in Niedersachsen ab Montag, 10. Mai 2021

Lichtblicke in Niedersachsen bei den Einschränkungen in der Pandemie zeichnen sich für Montag, 10. Mai 2021 ab. Dabei setzt die niedersächsische Landesregierung vor allem auf regelmäßige Tests und Aufenthalte im Freien als Grundlagen für vorsichtige Schritte in die “Normalität”.

Das geht bei einem stabilen Inzidenzwert unter 100 und mit einem negativen Testergebnis der aktiven Personen:
– Einkaufen ohne Terminbuchung, aber mit Hygienekonzept
– Außengastronomie bis 23 Uhr
– Kultur und Freiizeit draußen mit halber Besucherzahl
– Übernachtungen in Hotels etc. mit 60% der Belegung
– Sport draußen, auch Mannschaftssport/Kontaktsport mit beschränkter Teilnehmerzahl (bis 30 Personen)
– Sport drinnen mit erhöhten Anforderungen an das Hygienekonzept
– Touristische Fahrten mit Hygienekonzept
– Körpernahe Dienstleistungen mit Hygienekonzept

Mehr Infos zu den Lockerungen  HIER

Grundsätzlich gilt:

  • AHA+L Regeln behalten weiterhin Gültigkeit. Ausnahmen sind im Stufenplan genannt (z.B. Schachbrettbelegung Kino).
  • Kontaktnachverfolgung ist der Regelfall, digitale Lösungen sind erwünscht. In der nächsten Verordnung ist die verpflichtende Einführung digitaler Kontaktnachverfolgung geplant.
  • Bei einer eskalierenden Entwicklung erfolgt nach 3 Tagen Überschreitung des Stufenwertes der Wechsel in die nächste Stufe.
  • Bei einer deeskalierenden Entwicklung erfolgt der Wechsel von einer Stufe in die nächsttiefere Stufe nach einer stabilen Entwicklung über 5 Werktage.
  • Die Stufen gelten für die regionalen Inzidenzwerte. Maßgeblich sind die RKI-Daten.
  • Negative Tests sind alle negativen PCR-, Schnell- und dokumentierten Selbsttests, die im Rahmen von festgelegten Settings durchgeführt wurden. Kinder und Jugendliche brauchen keine Testate vorzulegen.
  • Geimpfte und Genesene sind mit Getesteten gleichgestellt.
  • Regionen sollen bei lokal anderer Lage verschärfen. Regionen über 100 sind dazu aufgefordert (gesonderte Hot-Spot-Regelung).
  • Bei einer Inzidenz >100 gilt § 28b IfSG. Die bisherigen Stufen >100 und >200 entfallen daher in diesem Landes-Stufenplan.
  • Soweit im Stufenplan ein Ausblick auf eine nächste Zwischenstufe ausgewiesen ist, ist diese bei deeskalierendem Infektionsgeschehen für Ende Mai angedacht.

#ClanysEichsfeldBlog #Duderstadt #Corona #Lockerungen #Niedersachsen

 

Print Friendly, PDF & Email


Gefällt Euch unsere Seite?

Clanys Eichsfeld-Blog bleibt kostenfrei für Euch. Aber wir freuen uns über freiwillige Gaben
– oder Eure Werbung.


Der Ticketshop für Ihre Region

Danke für die Anmeldung

Du bekommst in Kürze eine Mailbestätigung für die Anmeldung. Bitte klicke auf den Bestätigungslink.

%d Bloggern gefällt das: