An wen gehen die Spenden im Facette-Foto-Wettbewerb?

Heute lüften wir das Geheimnis. Wir sagen Euch, an wen die Spenden im Facette-Foto-Wettbewerb gehen sollen. Doch zuvor ein großes Danke für die bisher schon eingegangenen tollen Eichsfeld-Bilder. Es dürfen natürlich noch mehr werden. Bis zum 20. Oktober ist das Portal zum Hochladen Eurer Fotos freigeschaltet – und der Herbst kommt ja noch. Ihr wisst, dass wir aus den besten Bildern einen Eichsfeld-Kalender drucken lassen wollen, daher sind natürlich Motive aus allen Jahreszeiten willkommen. Bisher überwiegt bei den Einsendungen der Sommer. Also schaut ruhig in Euren Archiven, ob Ihr noch ein paar pittoreske Schätze aus dem Frühling oder dem Winter findet – und geht im Herbst wachen Blickes durch unsere Heimat. Weitere Teilnahmebedingungen findet Ihr hier auf unserer Seite unter dem Menüpunkt „Fotowettbewerb“.

Ihr wisst auch: 1 Euro pro Kalender soll für einen guten Zweck gespendet werden. Da fiel die Entscheidung schwer, denn es gibt viele tolle Einrichtungen und Initiativen im Eichsfeld. Aber wenn die Idee gut angenommen wird, können wir die Foto-Aktion ja in jedem Jahr wiederholen, damit alle mal dran kommen.

Die erste Spendenempfängerin soll also die Interessengemeinschaft Wildvogelhilfe Südniedersachsen sein. Wir finden nämlich, dass die beiden Wildvogelexperten Julia Metternich und Magnus Duda einen ungemein wichtigen Beitrag zum Erhalt unseres natürlichen Lebensraums leisten. Sie päppeln nicht nur verletzte, kranke und verwaiste Wildvögel auf, um sie dann wieder in die Freiheit zu entlassen, sondern sie geben durch ihre Aufklärungsarbeit für jede Altersgruppe wichtige Denkanstöße.

 

Mehl- und Rauchschwalbe – aufgepäppelt bei der Wildvogelhilfe Südniedersachsen in Hilkerode

Natürliche Lebensräume verschwinden überall in der Welt. Viele Insekten, Vögel, Säugetiere, Pflanzen etc. sterben aus. Wälder, Meere – nahezu alle Biotope – befinden sich in einer dramatischen Lage. Wir sind längst dabei, das natürliche Gleichgewicht in komplette Schieflage zu manövrieren. Die Wildvogelhilfe Südniedersachsen wirkt inmitten der riesigen Umweltprobleme wie ein Don Quixote im Kampf gegen Windmühlen – aber sie macht auch Hoffnung, dass jeder Beitrag für unsere Lebensräume etwas bewegen kann. Und diese Bewegung war nie so wichtig wie heute. Jede große Bewegung hat einen kleinen Anfang.

Wir freuen uns, dass wir so mutige und engagierte Menschen wie Julia Metternich und Magnus Duda im Eichsfeld haben und möchten mit unserer Kalender-Aktion ebenfalls einen kleinen Beitrag leisten, um ihre Arbeit zu unterstützen. Noch mehr Infos zur Spendenaktion gibt es dann in der Vorweihnachtszeit, wenn der Kalender gedruckt und verkauft wird. Wenn das Layout feststeht, richten wir auch ein Portal für Vorbestellungen ein – also denkt schon an die Weihnachtsgeschenke. Der Kalender soll ja noch einen weiteren guten Zweck erfüllen – nämlich die schönen Seiten des Eichsfelds zeigen, damit wir uns und andere das ganze Jahr über daran erinnern, wie lebenswert diese Region ist. Also freuen wir uns erstmal über weitere Fotos für den Wettbewerb und über Eure Bewertungen in der Galerie.

 

ClanysEichsfeldBlog InteressengemeinschaftWildvogelhilfeSüdniedersachsen FacetteFotowettbewerb

 

 

Print Friendly, PDF & Email


Gefällt Euch unsere Seite?

Clanys Eichsfeld-Blog bleibt kostenfrei für Euch. Aber wir freuen uns über freiwillige Gaben
– oder Eure Werbung.


Danke für die Anmeldung

Du bekommst in Kürze eine Mailbestätigung für die Anmeldung. Bitte klicke auf den Bestätigungslink.

%d Bloggern gefällt das: