Wertschätzung: Ehrenamtskarten für Engagierte im Duderstädter FAIRKAUF-Laden der Caritas

Im Duderstädter FAIRKAUF-Laden der Caritas Südniedersachsen wurden zehn Engagierte mit der Ehrenamtskarte des Landes Niedersachsen ausgezeichnet. Landrat Marcel Riethig ließ es sich nicht nehmen, persönlich die Urkunden zu überreichen. Dabei betonte er, dass die Auszeichnung zugleich Wertschätzung und Würdigung der Ehrenamtlichen bedeute.

Gratulationen gab es auch von Ralf Regenhardt, Vorstandsprecher der Caritas Südniedersachsen, Holger Gatzenmeyer, Vorstand der Caritas Südniedersachsen, Michael Seifert, komm. Geschäftsbereichsleiter Sozial Dienste und Corinna Jacobi, Koordinatorin FAIRKAUF-Laden Duderstadt. Ralf Regenhardt gab bei seiner Begrüßung einen kurzen Rückblick auf die Geschichte des 1998 gegründeten FAIRKAUF-Ladens für Secondhand-Waren, der nicht nur für Familien in finanziell schwierigen Situationen eine günstige Einkaufsmöglichkeit biete. Auch in den Flüchtlingskrisen habe sich der Laden als gute Anlaufstelle bewiesen für Menschen, die in Not geraten waren. Durch das soziale Projekt werde auch Nachhaltigkeit gefördert, da gut erhaltene Waren Wiederverwertung finden.

Balance zwischen Ehrenamt und Familie

Marcel Riethig erinnerte daran, dass das Angebot des FAIRKAUF-Ladens in heutigen Zeiten, wo Pandemie und Ukraine-Krieg immer mehr Menschen in soziale Notlagen brächten, noch wichtiger geworden sei. “Es ist nicht einfach, zeitaufwendiges Ehrenamt und Familie in Einklang zu bringen. Um hier die Balance zu halten, braucht es auch hauptamtliche Unterstützung”, erklärte der Landrat und lobte die guten Rahmenbedingungen bei der Caritas Südniedersachsen.

In Niedersachsen wurde die Ehrenamtskarte 2007 eingeführt. 58 Kommunen beteiligen sich daran. Insgesamt wurden bisher rund 23.000 Ehrenamtskarten ausgegeben. Für den Erhalt der Karte müssen bestimmte Bedingungen erfüllt sein: Mindestens 5 h in der Woche oder 250 h im Jahr muss ehrenamtliche Arbeit geleistet werden, und das seit mindestens 3 Jahren. Träger der Ehrenamtskarte erhalten damit auch bestimmte Vergünstigungen, zum Beispiel in Apotheken oder beim Schwimmbadbesuch. “Wir stehen bereits in Verhandlungen, um auch im Nahverkehr Vergünstigungen für Ehrenamtliche anbieten zu können”, erklärte Marcel Riethig und stand nach dem Überreichen der Urkunden noch für Gespräche mit den Geehrten bereit.

Die Ehrenamtskarten haben erhalten: Gerdi Breuksch, Helena Efimov, Inge Engel, Ingrid Kubitz, Elvira Klingebiel, Elisabeth Pusch, Gabriele Stölting, Maria Luisa Strüber, Monika van der Grinten, Peter van der Grinten.

 

#ClanysEichsfeldBlog #Duderstadt #CaritasSüdniedersachsen #Ehrenamtskarten #Fairkaufladen

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Danke für die Anmeldung

Du bekommst in Kürze eine Mailbestätigung für die Anmeldung. Bitte klicke auf den Bestätigungslink.

Herzlich willkommen auf Clanys Eichsfeld-Blog!

Wir bieten kostenfrei für alle:

  • News, Infos, Recherche, Geschichten, Kultur, Ausflugstipps etc.
  • Veranstaltungskalender
  • Vereinsseite
  • Präsentationen unserer Region mit vielen Bildern

Eure freiwillige finanzielle Unterstützung,
wenn Euch unsere Arbeit etwas wert ist
(und Ihr gerade – trotz Corona – etwas übrig habt)

Unterstützung der Unternehmen und Institutionen, die sich und ihre Angebote bei Clanys Eichsfeld-Blog in einer Bannerwerbung platzieren möchten und damit auch unsere Arbeit für die Region möglich machen für Infos einfach auf das Symbol klicken

%d Bloggern gefällt das: