Touristenmagnet: Eichsfelder Wurtsmarkt lockt trotz 3G-Auflagen Besucherströme nach Duderstadt

Ein bisschen gezittert haben die Veranstalter, der Treffpunkt Stadtmarketing Duderstadt, ob sich der traditionelle Eichsfelder Wurtsmarkt auch unter Corona-Bedingungen lohnen würde. Doch alle schienen begeistert zu sein: Die Standbetreiber freuten sich, endlich wieder ihre Waren präsentieren zu können, und die Gäste waren dankbar, endlich wieder etwas geboten zu bekommen.

 

Eichsfelder Mettwurst ist der Star des Marktes – auch zum Probieren

 

3G-Regeln waren bei Bewirtung vorgeschrieben, und ein “Einbahnstraßensystem” regelte die Fußgängerverkehr. Ansonsten galten die Regeln wie beim Wochenmarkt, und irgendwie ist man es ja auch gewohnt, bei Menschengedränge eine Maske zu tragen. Die Eichsfelder Mettwurst ist zwar Namensgeber und als regionale Spezialität auch Star des Marktes, aber auch andere nutzen den Markt zu Präsentation.

 

Die Stadtführer werben für vielfältige Themenführungen: Bernd Köhler, Petra Bartosch-Aderhold, Jürgen Sczuplinski und Claus Ludwikowski

 

Die Duderstädter Stadtführer Bernd Köhler alias Knickmeister Borchard Borchardes, Claus Ludwikowski alias Scharfrichter Hans Zinke, Jürgen Sczuplinski als Spezialist für “sprechende Häuser” und neu dabei Petra Bartosch-Aderhold im Gewand der “Hübschlerin”, warben vor dem Pranger am Rathaus für Stadtführungen zu ganz vielfältigen Spezialthemen.

 

Polizist Dierk Falkenhagen und die Schüler-Praktikanten des Duderstädter Polizeikommissariats warnen vor Trickbetrügern

 

Dierk Falkenhagen, Präventionsbeauftragter des Duderstädter Polizeikommissariats, informierte zusammen mit den Schüler-Praktikanten über die Betrugsmaschen falscher Polizisten und den “Enkeltrick”, wo vor allem Senioren die ausgewählten Opfer der Kriminellen sind.

Die Ehrenamtlichen des DRK Duderstadt versorgten die Gäste mit deftiger Erbsensuppe. Die Erlöse gehen in die Arbeit des DRK, das wegen ausgefallener Märkte in der Pandemiezeit auf viele Einnahmen, z.B. für die DRK-Jugendarbeit, verzichten musste.

 

Die Ehrenamtlichen beim DRK Duderstadt verkaufen Erbsensuppe für einen guten Zweck

 

An zahlreichen Ständen wurden neben Wurst und Fleischwaren auch andere regionale Produkte präsentiert: Honig, Käse, Spirituosen, Gewürze, einige Attraktionen für Kinder und viele Leckereien zum Probieren standen zur Auswahl. Auch am Sonntag, 7. November 2021, findet der Eichsfelder Wurtsmarkt statt. Außerdem sind die Geschäfte in der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

 

Die jüngsten Gäste haben Spaß beim Kinderkarussell

 

Hier noch ein paar Impressionen:

 

Neu dabei: Glücksfall No. 1 – der Duderstädter Gin aus der Manufaktur

 

Luftballons vor dem Kinderkarussell

 

Die Mettwurst gehört zu den bekanntesten Eichsfelder Spezialitäten

 

Die frisch geräucherten Forellen kommen aus Pöhlde

 

Die Standbetreiberinnen freuen sich, endlich wieder ihre Waren präsentieren zu können.

 

Das Spanferkel wird gleich am Verkaufsstand gegrillt

 

Herzhaftes – auch mal ohne Fleisch

 

Marktstraße mit Blick auf Rathaus und Oberkirche

 

In der Novembersonne lässt es sich auch noch im Café draußen aushalten

 

Auch Holzwaren und rustikale Gartenmöbel stehen zur Auswahl

 

Wurst in der Dose ist länger haltbar

 

Ein langer Tag – auch für die Stadtführer

 

#ClanysEichsfeldBlog #Duderstadt #EichsfelderWurstmarkt #Impressionen

Print Friendly, PDF & Email

Danke für die Anmeldung

Du bekommst in Kürze eine Mailbestätigung für die Anmeldung. Bitte klicke auf den Bestätigungslink.

Herzlich willkommen auf Clanys Eichsfeld-Blog!

Wir bieten kostenfrei für alle:

  • News, Infos, Recherche, Geschichten, Kultur, Ausflugstipps etc.
  • Veranstaltungskalender
  • Vereinsseite
  • Präsentationen unserer Region mit vielen Bildern

Eure freiwillige finanzielle Unterstützung,
wenn Euch unsere Arbeit etwas wert ist
(und Ihr gerade – trotz Corona – etwas übrig habt)

Unterstützung der Unternehmen und Institutionen, die sich und ihre Angebote bei Clanys Eichsfeld-Blog in einer Bannerwerbung platzieren möchten und damit auch unsere Arbeit für die Region möglich machen für Infos einfach auf das Symbol klicken

%d Bloggern gefällt das: