###Erinnerungskultur

Erinnerungskultur – Sonderausstellung im Duderstädter Heimatmuseum

Duderstadt hat mit seiner Lage am ehemaligen Grenzübergang einige Erinnerungsstätten an die deutsche Teilung (1949 – 1989). Zum Beispiel stehen drei Bronzeplastiken des deutschen Bildhauers Prof. Karl-Henning Seemann in der Duderstädter Innenstadt: Der „Grenzschützer“ am Herwig-Böning-Platz, der „Grenzpfahlbrunnen“ am Brehmelauf in der Fußgängerzone und der „Wiedervereinigungsbrunnen“ bei der St.-Servatius-Kirche. Diese Skulpturen sind im Kleinformat Teil …

Erinnerungskultur – Sonderausstellung im Duderstädter Heimatmuseum Weiterlesen »

Zeitgeschichte im Zentrum – Gemeinsamer Flyer für vier historische Orte

„Zeitgeschichte im Zentrum – Zeitgeschichte verbindet“. Das ist der Titel des neuen Flyers, den das Grenzlandmuseum Eichsfeld, das Museum Friedland und die beiden KZ-Gedenkstätten Mittelbau Dora und Moringen gemeinsam herausgegeben haben. Damit wollen die vier Einrichtungen die Stärken ihrer Zusammenarbeit präsentieren. Nach Grußworten von Wolfgang Nolte, zweiter Vorsitzender des Fördervereins Grenzlandmuseums Eichsfeld, wurden auf einer …

Zeitgeschichte im Zentrum – Gemeinsamer Flyer für vier historische Orte Weiterlesen »

Danke für die Anmeldung

Du bekommst in Kürze eine Mailbestätigung für die Anmeldung. Bitte klicke auf den Bestätigungslink.