“Songs About Love & Loss” – Duderstädter Musiker Andreas Leinemann präsentiert Solo-Album

„Songs About Love & Loss” heißt das gerade erschienene Solo-Album von Andreas Leinemann. Den Duderstädter kennt man in der Region u.a. als Sänger und Gitarrist der Band Marilyn´s Cage. Sein Album ist eine innige Momentaufnahme in einer gesellschaftlichen Ausnahmesituation, entstanden im Mai 2021 – noch inmitten der Corona-Pandemie. Was bleibt einem Musiker, wenn alle sich Veranstaltungen und Musiziermöglichkeiten über Nacht in Luft auflösen und ein Ende nicht einmal ansatzweise in Sicht ist? Diese Frage stellte sich der Duderstädter Musiker Andreas Leinemann im März 2020 – wie viele andere Kulturschaffende auch: „Ich hatte bereits seit einiger Zeit vor, ein Solo-Programm auszuarbeiten und begann damit, bekannte Songs, die mir besonders gefallen, alleine, unplugged, in einer sehr ruhigen Atmosphäre umzusetzen und ins Netz zu stellen.”

Zeitgleich machten sich in Göttingen die Kulturschaffenden vom Verein Kreuzberg on KulTour Gedanken, wie sie ihre allmonatliche Offene Bühne über die Zeit der Pandemie retten konnten. Die Idee, eine Online Offene Bühne ins Leben zu rufen und hierzu regionale Künstler einzuladen, wurde sprichwörtlich über Nacht umgesetzt. Andreas Leinemann war von der ersten Ausgabe an dabei.

“Mit seinen einfühlsam vorgetragenen Cover-Versionen, aber auch vereinzelten eigenen Stücken, spielte er sich geradewegs in unsere und die Herzen des Online-Publikums”, schwärmen Klaus Wißmann (1. Vorsitzender) und Dana Rotter (2. Vorsitzende) vom Kreuzberg on KulTour e.V. “Die Anzahl der Teilnehmenden, die Künstlergemeinschaft und die Online Community wuchsen von Ausgabe zu Ausgabe. Es ist schön zu sehen, wenn Musiker und andere Kulturschaffende aus ganz Südniedersachsen zusammenkommen, sich gegenseitig Halt geben, Mut machen und unterstützen!”
Andreas Leinemann ergänzt: „Für mich war es ein wichtiges Ereignis, ein existentieller Anreiz und Motivation, jeden Monat einen Beitrag für dieses tolle Online-Format aufzunehmen. Es hat mir sehr in dieser schweren Zeit geholfen, mich weiterzuentwickeln und auch weiter an eigenen Songs zu arbeiten.”

Ab Mai 2021 verbrachte der Musiker schließlich jede freie Minute mit der Produktion des Albums. Elf Songs sind stilistisch und thematisch breit aufgestellt. „Bei fünf Songs arbeitete ich mit internationalen und renommierten Studio-Musikern zusammen, um auch instrumental für nötige Abwechslung sorgen zu können.” Auch bei den Texten griff Andreas Leinemann auf internationale Hilfe zurück. „Das liegt nicht an einer Abneigung der deutschen Sprache gegenüber – mein Herz schlägt einfach für die anglo-amerikanische Song-Kultur.”

 

 

Und so klingt das Album auch sehr amerikanisch. Ob Gitarre, Bass, Mandoline oder Percussion – die Instrumente spielte der Duderstädter zum Großteil selbst ein – bis auf die erwähnten Gastauftritte. „Mir ist es bei meinen Stücken immer wichtig, mit der richtigen Dynamik und gefühlvoll die Aufmerksamkeit der Zuhörer zu gewinnen. Ich denke, dass meine Musik etwas zu geben hat. Ansonsten wäre ich als Künstler obsolet.”

Klaus Wißmann und Dana Rotter vom Verein „Kreuzberg on KulTour” sind ebenfalls begeistert von “Songs About Love & Loss”: “Wir haben Andreas über viele Jahre als Ausnahmesänger und großartigen Musiker erlebt. Mit seinem Album vereint er all seine verschiedenen musikalischen Facetten, die er immer wieder präsentiert hat, zu einem abwechslungsreichen und gleichzeitig absolut harmonischen Gesamtwerk. Es freut uns zutiefst, dass wir mit unserer Arbeit – besonders auch während der Pandemie – dazu beitragen konnten, dass sein Album nun Wirklichkeit geworden ist. Nicht nur für ihn, sondern auch für viele andere Musiker aus Südniedersachsen war die monatliche Online Offene Bühne eine kontinuierliche Motivation weiterzumachen. Dabei sind ständig neue Songs und ausgefeilte Musikvideos entstanden – wie man an Andreas Leinemann sehen kann. Er steht damit beispielhaft für unsere erfolgreiche Kulturförderung der letzten Jahre und wir freuen uns darauf, ihn bald wieder live erleben zu dürfen!”

Außer auf seiner neuen CD ist der Duderstädter auch auf allen gängigen Online-Musik-Portalen zu finden. Zudem hat er sich fest vorgenommen, sein Solo-Programm, nach den pandemischen Beschränkungen, live auf den Bühnen der Region zu präsentieren. Außerdem möchte er wieder mit seiner langjährigen Rock-Formation Marilyn´s Cage unterwegs sein.

Das Programm von Kreuzberg on KulTour ist auch unter der Spielpläne-Liste in unserem Veranstaltungskalender zu finden.

Mehr über Andreas Leinemann und seine Musik:
www.leinemann-unplugged.de 
www.youtube.com/andreasleinemann
www.kreuzbergonkultour.jimdofree.com

Titelbild und Cover: Andreas Leinemann

 

#ClanysEichsfeldBlog #Duderstadt #AndreasLeinemann #SingerSongwriter

Print Friendly, PDF & Email


Gefällt Euch unsere Seite?

Clanys Eichsfeld-Blog bleibt kostenfrei für Euch. Aber wir freuen uns über freiwillige Gaben
– oder Eure Werbung.

Der Ticketshop für Ihre Region

Danke für die Anmeldung

Du bekommst in Kürze eine Mailbestätigung für die Anmeldung. Bitte klicke auf den Bestätigungslink.

Herzlich willkommen auf Clanys Eichsfeld-Blog!

Wir bieten kostenfrei für alle:

  • News, Infos, Recherche, Geschichten, Kultur, Ausflugstipps etc.
  • Veranstaltungskalender
  • Vereinsseite
  • Präsentationen unserer Region mit vielen Bildern

Eure freiwillige finanzielle Unterstützung,
wenn Euch unsere Arbeit etwas wert ist
(und Ihr gerade – trotz Corona – etwas übrig habt)

Unterstützung der Unternehmen und Institutionen, die sich und ihre Angebote bei Clanys Eichsfeld-Blog in einer Bannerwerbung platzieren möchten und damit auch unsere Arbeit für die Region möglich machen für Infos einfach auf das Symbol klicken

%d Bloggern gefällt das: