Schlafplätze für Igel aus der Igelstation gesucht – Wenig Pflegeaufwand, großer Nutzen

Wer kann ein paar Schlafplätzchen für Igel anbieten? Die Igelherzen Nordthüringen e.V. suchen Überwinterungsmöglichkeiten für die Tiere, die stabil genug sind, die Auffangstation zu verlassen, um in den Winterschlaf zu gehen. Im Frühjahr sollen die Igel dann wieder ausgewildert werden.

Bei den Igelherzen Nordthüringen werden Tiere abgeliefert, die halb verhungert, krank, verletzt, zu jung und mutterlos oder sonst irgendwie in Not geraten waren. Igel, die genesen sind, dürfen dann in ein Freigehege umziehen, um vor dem nächsten Frühjahr noch etwas Winterschlaf nachzuholen. Die Igel wurden bereits mit allen notwendigen Medikamenten versorgt und von Parasiten befreit. Der Pflegeaufwand für die „Gastfamilien“ ist also sehr gering. Ein ausbruchsicheres Gehege mit Schlaf- und Futterhaus (die auch schnell und kostengünstig selbst zu bauen sind – aus Holz oder alten Backsteinen) sind einzige Voraussetzung für die Igelaufnahme. Gefüllt werden die Schlafhäuschen mit Stroh. Allerdings wird eine ganzjährige Zufütterung z.B. mit Katzentrockenfutter empfohlen, da das natürliche Nahrungsangebot für Igel (und alle anderen wildlebenden Gartentiere) drastisch abnimmt.

Wer genesene Igel aus der Wildtierstation aufnehmen möchte, sollte einen naturnahen Garten ohne Einsatz von Spritzmitteln haben, wo keine Mähroboter umherfahren. Igel rollen sich bei Gefahr ein und werden von Mährobotern nicht oder viel zu spät als Hindernis erkannt. Alle Igelstationen klagen über die Zunahme verletzter und getöteter Igel, denen die Stacheln oder ganze Körperteile abrasiert wurden. Die Dunkelziffer kann ebenfalls hoch sein, da sich verletzte Igel oft ins Versteck zurückziehen, wo sie dann sterben.

Ein Igel im Garten ist übrigens sehr nützlich. Da sich die Tiere hauptsächlich von Maden und Insekten ernähren, halten sie auch die Ausbreitung so mancher Pflanzenschädlinge in Schach.

Weitere Fragen beantwortet die Igel-Expertin Sandra Reichmann im persönlichen Gespräch. Tel. 0151 11205389. Website: igelherzen-nordthueringen.de.

Print Friendly, PDF & Email

Gefällt Euch unsere Seite?

Clanys Eichsfeld-Blog bleibt kostenfrei für Euch. Aber wir freuen uns über freiwillige Gaben
– oder Eure Werbung.

Kulturis

Danke für die Anmeldung

Du bekommst in Kürze eine Mailbestätigung für die Anmeldung. Bitte klicke auf den Bestätigungslink.

Herzlich willkommen auf Clanys Eichsfeld-Blog!

Wir bieten kostenfrei für alle:

  • News, Infos, Recherche, Geschichten, Kultur, Ausflugstipps etc.
  • Veranstaltungskalender
  • Vereinsseite
  • Präsentationen unserer Region mit vielen Bildern

Eure freiwillige finanzielle Unterstützung,
wenn Euch unsere Arbeit etwas wert ist
(und Ihr gerade – trotz Corona – etwas übrig habt)

Unterstützung der Unternehmen und Institutionen, die sich und ihre Angebote bei Clanys Eichsfeld-Blog in einer Bannerwerbung platzieren möchten und damit auch unsere Arbeit für die Region möglich machen für Infos einfach auf das Symbol klicken