Privates Engagement sucht Nachahmer: Ein blau-gelbes Fahrrad für die Kids am Campus

Am Inklusiven Campus der Caritas Südniedersachsen drehten sich in den Sommerferien einige spannende Aktionen rund um das Fahrrad. Da allerdings nicht alle Kinder ein verkehrstaugliches Fahrrad ihr Eigen nennen, hat kurzerhand der Duderstädter Prof. Dr. Bernd Schwien dem Campus ein hochwertiges Fahrrad gespendet, das den Kindern nun zur Verfügung steht.

“Unser Anliegen für die Ferien war, Spaß, Bewegung und Teamgeist beim Fahrradfahren gleich mit den Grundlagen der Verkehrssicherheit zu verbinden. Dabei bot es sich natürlich an, auch die Umgebung zu erkunden, denn nicht alle Kinder konnten in den Urlaub fahren”, erklärt Isabel Lubojanski, Leiterin des Caritas-Geschäftsbereichs Familienunterstützende Dienste.

 

Polizist Dierk Falkenhagen überprüft die Verkehrstauglichkeit der Fahrräder und die Fahrsicherheit der Kinder

 

Konstantin Kropol, Koordinator des Familiy Schoolings der Caritas Südniedersachsen, hat dann ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt. So wurde auch der Duderstädter Polizist und Präventionsbeauftragte Dierk Falkenhagen an den Campus eingeladen, um den Kindern die Fahrradprüfung abzunehmen. Zuvor hatten die jungen Biker natürlich den Parcours geübt. “Da ging es um Balance, ums Bremsen und den Schulterblick. Aber auch das Bedienen einer Fahrradschaltung, Verkehrsregeln und das sichere Fahren in der Gruppe haben wir den Kindern erklärt”, sagt Konstantin Krolop. Die Kids haben sich dazu auch selbst Begriffe ausgedacht. So verstanden alle beim Zuruf “Wolke”, dass man auch nebeneinander fahren dürfe, beim Zuruf “Feuer” – als Assoziation zur Gefahr – musste sich schleunigst wieder hintereinander eingereiht werden. “Das hat richtig gut funktioniert”, zeigt sich der Koordinator stolz auf seine Gruppe.

Auf dem Übungsparcours am Campus konnten die Fahrräder untereinander getauscht werden, sodass auch diejenigen mitmachen konnten, die kein eigenes Rad hatten. “Bei den Ausfahrten, zum Beispiel zum Teistunger Löschteich, war dann Tauschen nicht möglich. Es konnten nur so viele Kinder mitfahren wie Räder zur Verfügung standen”, sagt Isabel Lubojanski. Zwar hatte der Campus einige Räder von der inzwischen geschlossenen Familienbildungsstätte in Germershausen übernommen, die dann alle bei Fahrrad Beckmann generalüberholt wurden, bevor sie den Kindern zur Verfügung standen. Dennoch reichte die Anzahl der Räder nicht für alle.

 

Prof. Dr. Bernd Schwien spendet ein hochwertiges Kinderfahrrad für Kinder, die kein eigenes Rad haben

 

“Als ich das hörte, wollte ich etwas tun”, sagt Bernd Schwien. Ein hochwertiges Kinderfahrrad habe bei ihm noch herumgestanden. Das wurde dann ebenfalls bei Fahrrad Beckmann generalüberholt und als Überraschung für die Kinder während der Fahrradprüfung von Stephan Beckmann persönlich zum Campus geliefert.
“Ich hoffe, damit ein Zeichen zu setzen. Vielleicht haben ja noch mehr Eltern verkehrstaugliche Kinderfahrräder übrig”, sagt der Spender. Eingeweiht wurde das blau-gelbe Fahrrad sofort von den Kindern am Campus.

 

ClanysEichsfeldBlog Duderstadt CaritasSüdniedersachsen InlusiverCampus Fahrradspende

 

Print Friendly, PDF & Email

Danke für die Anmeldung

Du bekommst in Kürze eine Mailbestätigung für die Anmeldung. Bitte klicke auf den Bestätigungslink.

Herzlich willkommen auf Clanys Eichsfeld-Blog!

Wir bieten kostenfrei für alle:

  • News, Infos, Recherche, Geschichten, Kultur, Ausflugstipps etc.
  • Veranstaltungskalender
  • Vereinsseite
  • Präsentationen unserer Region mit vielen Bildern

Eure freiwillige finanzielle Unterstützung,
wenn Euch unsere Arbeit etwas wert ist
(und Ihr gerade – trotz Corona – etwas übrig habt)

Unterstützung der Unternehmen und Institutionen, die sich und ihre Angebote bei Clanys Eichsfeld-Blog in einer Bannerwerbung platzieren möchten und damit auch unsere Arbeit für die Region möglich machen für Infos einfach auf das Symbol klicken

%d Bloggern gefällt das: