Optiker David Gerlach initiiert Spendenaktion für Workshop-Projekt “Humor hilft pflegen”

Mit Humor geht vieles einfacher – auch wenn einem manchmal nicht zum Lachen zumute ist. Bei der Krankenpflege zum Beispiel. Der Duderstädter Optikermeister David Gerlach hat eine Spenden-Aktion gestartet, um im Krankenhaus St. Martini das Projekt „Humor hilft pflegen“ zu unterstützen. Markenzeichen der Aktion ist die rote Nase.

Von jeder verkauften Brille bei Draeger + Heerhorst gehen 5 Euro an die Stiftung „Humor hilft heilen“, die von Dr. Eckart von Hirschhausen ins Leben gerufen wurde. „Ich finde die Aktion richtig gut, da wollte ich mitmachen. Aber ich wollte auch, dass das gespendete Geld in Duderstadt bleibt“, sagt David Gerlach. Deswegen hat sich dafür eingesetzt, dass die Schüler*innen der Krankenpflegeschule St. Martini an den „Humor hilft pflegen“-Workshops teilnehmen können, die von der Stiftung für Pflegeschulen angeboten werden. In den Workshops sollen Themenschwerpunkte aufgegriffen werden, die in der klassischen Ausbildung oft zu kurz kämen. Die positive Wirkung von Lachen und Humor könne eine heilsame Stimmung in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen fördern, begründet die Stiftung diese Initiative. „Humor kann Teams helfen, sich besser zu verstehen, kann Druck mindern, die Kommunikation untereinander verbessern und auch helfen, mit Trauer und Leid besser umzugehen“, heißt es bei der Stiftung „Humor hilft heilen“.

 

Eckart von Hirschhausen ist Gründer der Stiftung “Humor hilft heilen” mit dem Markenzeichen der roten Nase. (Foto: Markus Schmidt /”Humor hilft heilen”)

 

Doch nicht nur die 5 Euro beim Brillenkauf werden gespendet. Den Kunden ist es außerdem freigestellt, sich die 3 % der verringerten Mehrwertsteuer auszahlen zu lassen oder den Betrag ebenfalls zu spenden. „Die meisten Leute entscheiden sich zu spenden. Das ist wirklich toll!“, freut sich David Gerlach über die Reaktion seiner Kunden.


Die Spenden-Aktion bei Draeger + Heerhorst ist schon im Juli gestartet und die Finanzierung für den ersten Workshop in St. Martini (3000 Euro) ist bereits zusammengekommen. „Das ist ganz großartig, aber wir machen weiter. Die Aktion soll noch bis Ende August laufen, damit wir weitere Workshops finanzieren können“, sagt David Gerlach. Auch beim Eichsfeld-Klinikum in Heiligenstadt soll die Initiative „Humor hilft pflegen“ starten.

(Titelbild: Draeger + Heerhorst)

 

#ClanysEichsfeldBlog #Duderstadt #HumorHilftPflegen #Spendenaktion

Print Friendly, PDF & Email


  • Juwelier Oppermann Duderstadt


Gefällt Euch unsere Seite?

Clanys Eichsfeld-Blog bleibt kostenfrei für Euch. Aber wir freuen uns über freiwillige Gaben
– oder Eure Werbung.


Der Ticketshop für Ihre Region

Danke für die Anmeldung

Du bekommst in Kürze eine Mailbestätigung für die Anmeldung. Bitte klicke auf den Bestätigungslink.

Herzlich willkommen auf Clanys Eichsfeld-Blog!

Wir bieten kostenfrei für alle:

  • News, Infos, Recherche, Geschichten, Kultur, Ausflugstipps etc.
  • Veranstaltungskalender
  • Vereinsseite
  • Präsentationen unserer Region mit vielen Bildern

Eure freiwillige finanzielle Unterstützung,
wenn Euch unsere Arbeit etwas wert ist
(und Ihr gerade – trotz Corona – etwas übrig habt)

Unterstützung der Unternehmen und Institutionen, die sich und ihre Angebote bei Clanys Eichsfeld-Blog in einer Bannerwerbung platzieren möchten und damit auch unsere Arbeit für die Region möglich machen für Infos einfach auf das Symbol klicken

%d Bloggern gefällt das: