Neujahrskonzert 2023 des GSO im Duderstädter Ballhaus: Beste Laune, Optimismus und Standing Ovations

Mit einer guten Portion Humor in der Moderation und ansteckendem Enthusiasmus am Pult leitete Nicholas Milton das Neujahrskonzert des Göttinger Symphonie Orchesters (GSO) im Duderstädter Ballhaus Zum fidelen Anreischken. Als Solist war der Ausnahme-Klarinettist Lyuta Kobayashi dabei. Schon nach der Fledermaus-Ouvertüre von Johann Strauss gab es Jubel und Bravorufe aus dem Publikum.

Dass eine Stadt wie Duderstadt keinen Bahnhof habe, verwunderte den Australier Nicholas Milton. Schelmisch fragte er, ob die Duderstädter denn wüssten, wie eine Eisenbahn aussehe, und leitete damit den “Bahn frei!”-Polka von Eduard Strauss ein. Dieser Zug führte gleich bis nach Spanien, und bei der “Carmen-Fantasie” von Pablo Sarasate trat zum ersten Mal Lyuta Kobayashi auf die Bühne. Der in Detmold geborene 20-Jährige gilt als musikalisch hochbegabt und wurde bereits vielfach ausgezeichnet. Mit seinen durchweg meisterlichen Solo-Darbietungen, nach der Pause gab es noch Rossini-Variationen für Klarinette und Orchester, zog er das Publikum in seinen Bann und erntete tosenden Applaus.

Musiker aus 40 Nationen seien hier auf der Bühne, erklärte der Chefdirigent, und gab damit auch ein indirektes Statement für die moderne Gegenwart ab: All die Facetten, die jede einzelne Person mit einbrächte, könnten zu einem wundervollen Garten voller Harmonien heranwachsen, sagte Nicholas Milton. Optimismus und Lebensfreude wurden musikalisch unterstrichen von weiteren Stücken aus der Strauss-Dynastie und fanden im Josef-Strauss-Polka “Ohne Sorgen” ihren Höhepunkt.

Nachdem die Duderstädter Theater- und Konzertvereinigung (TKV) als Veranstalter seit 2019 keine Neujahrskonzerte des GSO mehr im Programm aufnehmen konnte – erst wurde die damalige Eichsfeldhalle (jetzt Ballhaus) als Veranstaltungsort verkauft, dann saniert und dann kam Corona – , war die TKV-Geschäftsführerin Sabine Holste Hoffmann zunächst skeptisch, wie das Publikum nach so langer Pause das Angebot annehmen würde. Die Halle war mit 450 Gästen jedoch gut gefüllt. Das Publikum zeigte mit vielfachen Begeisterungsbezeugungen nach jedem einzelnen Programmpunkt seine Dankbarkeit darüber, auch in Duderstadt wieder ein so hochwertiges Kulturangebot genießen zu dürfen. Zum Abschluss gab es Standing Ovations für das GSO und den Solisten.

Mehr Kulturveranstaltungen in Südniedersachsen und weitere Infos sind auf der neuen Online-Plattform kulturis.online/de zu finden.

 

ClanysEichsfeldBlog Duderstadt TKV GSO Neujahrskonzert BallhausZumFidelenAnreischken

 

Print Friendly, PDF & Email

Danke für die Anmeldung

Du bekommst in Kürze eine Mailbestätigung für die Anmeldung. Bitte klicke auf den Bestätigungslink.

Herzlich willkommen auf Clanys Eichsfeld-Blog!

Wir bieten kostenfrei für alle:

  • News, Infos, Recherche, Geschichten, Kultur, Ausflugstipps etc.
  • Veranstaltungskalender
  • Vereinsseite
  • Präsentationen unserer Region mit vielen Bildern

Eure freiwillige finanzielle Unterstützung,
wenn Euch unsere Arbeit etwas wert ist
(und Ihr gerade – trotz Corona – etwas übrig habt)

Unterstützung der Unternehmen und Institutionen, die sich und ihre Angebote bei Clanys Eichsfeld-Blog in einer Bannerwerbung platzieren möchten und damit auch unsere Arbeit für die Region möglich machen für Infos einfach auf das Symbol klicken

%d Bloggern gefällt das: