Neuer Lesestoff aus dem Eichsfeld

Falls noch jemand Lesestoff für lange Winterabende sucht: Zwei Eichsfelder Neuerscheinungen hat der Mecke Druck & Verlag kurz vor Weihnachten herausgegeben.

Das Eichsfelder Jahrbuch 2019 gibt spannende Einblicke in Hintergründe der regionalen Historie, zeigt aber auch weltweite Verknüpfungen. Zum Beispiel hat der Autor Mathias Degenhardt Eichsfelder im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg ausfindig gemacht. Weitere Themen sind unter anderem die Duderstädter und Heiligenstädter Stadtgeschichte nach Aufzeichnungen des Kanonikus Johann Wolf (Ulrich Hussong), die Glasmalereien in der Kirche St. Cosmos und Damian in Silberhausen (Falko Bornschein) oder „Probleme der Münz- und Geldgeschichte des Eichsfelds“ (Paul Lauerwald) und viele andere. Zwölf Autoren waren am Eichsfelder Jahrbuch 2019 beteiligt.

 

 

Herausgegeben vom Verein für Eichsfeldische Heimatkunde e.V. und dem Heimatverein Goldene Mark (Untereichsfeld) e.V., 27. Jahrgang 2019, Format 16 x 23,5 cm, Broschur mit Klebebindung, 312 Seiten, 135 farbige Abb., 26 s/w-Abb., 4 Tabellen, ISBN 978-3-86944-197-9, Preis 25,00 €.

 

„Hexentotentanz“ ist der Titel der Krimi-Anthologie von Hansi Sondermann. Dazu beschreibt der Verlag:

Die meisten dieser erzählten Kriminalfälle sind, wie der Autor sagt, weniger blutig, als viele Lesende vielleicht von einem Krimi erwarten. In diesen Geschichten ist das Töten eher subtil, still, feingestrickt; in einem Fall sogar karitativ motiviert. Einige Stories haben, zum Weitererzählen durch die Lesenden, einen offenen Schluss. Der Autor hat versucht, mehreren Geschichten einen leicht ironischen oder gar humorvollen Touch zu geben.

 

 

Hansi Sondermann, Jahrgang 1931, war als Bankkaufmann tätig, neigungs- und begabungsgemäß jedoch mehr dem Theater, der Literatur, Musik und Kunst zugewandt. Nach dem Ende des Berufslebens, aber auch vorher schon, künstlerisch produktiv: Bildwerke, leichte Kompositionen, theatralischmusikalische Aufführungen; neben seinem Roman und den Anthologien gibt es noch zahlreiche Texte, die im Rahmen der Schreibwerkstadt der Universität des Dritten Lebensalters, Göttingen verfasst und veröffentlicht wurden.

Format 14,8 x 21 cm, 172 Seiten, Paperback, Duderstadt 2019, ISBN 978-3-86944-199-3, 12,95 €.

 

Die Bücher können bezogen werden über alle Buchhandlungen und beim Verlag Mecke Druck, Christian-Blank-Straße 3, 37115 Duderstadt, Telefon 05527-981922, Fax 05527-981939 oder eMail verlag@meckedruck.de.

 

ClanysEichsfeldBlog EichsfelderNeuerscheinungen MeckeDruckUndVerlag EichsfelderJahrbuch Hexentotentanz

 

Print Friendly, PDF & Email

Wir für hier
Gefällt Euch unsere Seite?

Clanys Eichsfeld-Blog bleibt kostenfrei für Euch. Aber wir freuen uns über freiwillige Gaben
– oder Eure Werbung.

Carsten_Papke_mdRzA_page-0001


Der Ticketshop für Ihre Region

Danke für die Anmeldung

Du bekommst in Kürze eine Mailbestätigung für die Anmeldung. Bitte klicke auf den Bestätigungslink.

%d Bloggern gefällt das: