Neue Veröffentlichung im Eichsfelder Undine Verlag: „Einkehr ins Zwergenland“ von Anneliese Blacha

„Einkehr ins Zwergenland“ heißt die kleine Broschüre, die im Eichsfelder Undine Verlag ab Mitte November 2020 erhältlich ist. Die Autorin Anneliese Blacha aus Dingelstädt hat die Zwergenbilder gemalt und die Verse dazu verfasst.

Angefangen hat die Tochter des Kunst- und Kirchenmalers Joseph Richwien mit den Zwergenbildern im Jahr 2001, um die Trauer nach dem Tod zweier nahestehender Menschen zu bewältigen. Die Bilder sind auf Zaunlatten entstanden. Als immer mehr Zwerge dazu kamen, hat Anneliese Blacha auch Verse über die kleinen Gesellen verfasst. Die Autorenkollegin Heidi Zengerling hat die Zwerge abfotografiert, und so ist eine kleine farbenfrohe Broschüre entstanden.

„Einkehr ins Zwergenland, Seitenansicht (Bilder: Undine Verlag)

 

Anneliese Blacha arbeitete als Restauratorin, hat aber auch schon zahlreiche Bücher veröffentlicht und an Anthologien mitgewirkt. Die Autorin und Verlegerin Astrid Seehaus aus Wehnde zeigte sich auch von der Zwergen-Idee begeistert und bringt die Broschüre noch vor Weihnachten heraus. Ab 13. November 2020 ist „Einkehr im Zwergenland“ im Undine Verlag erhältlich.

 

Anneliese Blacha

 

Weitere Infos HIER

 


 

ClanysEichsfeldBlog UndineVerlag EichsfelderLiteratur

 

Print Friendly, PDF & Email
Raum & Dekor Werner Duderstadt

Gefällt Euch unsere Seite?

Clanys Eichsfeld-Blog bleibt kostenfrei für Euch. Aber wir freuen uns über freiwillige Gaben
– oder Eure Werbung.


Danke für die Anmeldung

Du bekommst in Kürze eine Mailbestätigung für die Anmeldung. Bitte klicke auf den Bestätigungslink.

%d Bloggern gefällt das: