Mit Rauschbrille durch den Parcours – nicht alle schaffen das! Präventions- und Hilfsangebote zur Aktionswoche Alkohol 2024 in Duderstadt

Zum Auftakt der bundesweiten Aktionswoche Alkohol 2024 haben auch Friederike Smilge von der Suchtberatung der Caritas Südniedersachen und der Duderstädter Polizist und Präventionsbeauftragte Dierk Falkenhagen in der Duderstädter Marktstraße aktive Aufklärungsarbeit geleistet. Mit einer Rauschbrille, die Beeinträchtigungen nach Alkoholkonsum simuliert, konnten Testwillige einen einfachen Parcours ablaufen. Das gelang aber nur wenigen.

„Ich musste das abbrechen“, erzählte Wolfgang Fritz, der aus dem Schwarzwald angereist ist und in Duderstadt einen Zwischenstopp auf seiner Tour entlang des Grünen Bandes einlegte. Auch seine Frau Angelika Fritz testete ihr Reaktionsvermögen im Parcours, gab aber ebenfalls nach der Hälfte auf. „Ich bin beeindruckt, wie sehr sich die Wahrnehmung schon bei wenig Promille ändert“, erklärte sie im Anschluss. Die Eheleute sind im Wohnmobil unterwegs und nehmen die 0,0 Promillegrenze beim Fahren sowieso ganz genau.

 

Das Ehepaar Fritz und Polizist Dierk Falkenhagen stehen für 0,0 Promille beim Fahren

 

Auch Andrea Stöbener aus Weißenborn-Lüderode versuchte sich im Parcours mit der Rauschbrille. Sie kam zwar nur langsam vorwärts und ihre Bewegungen wirkten unsicher, aber sie erreichte das Ziel. „Ich trinke nie Alkohol und bin selbst überrascht, dass ich den ganzen Parcours geschafft habe“, sagte sie nach dem Test. Auch sie staunte, wie anders der Körper mit ein paar Promille intus reagieren würde. Die Rauschbrille simuliert etwa 0,8 Promille, also ca. zwei Gläser Wein. Nicht simuliert werde allerdings die Selbstüberschätzung im Zusammenhang mit Alkohol- und Drogenkonsum, erklärte Friederike Smilge. Genau dieser „angetrunkene Mut“, und damit einhergehend eine größere Risikobereitschaft in Kombination mit verminderter Reaktionsfähigkeit, seien oft die Ursache für Unfälle, bestätigte Dierk Falkenhagen.

Die Aktionswoche Alkohol ist eine bundesweite Präventionsinitiative in Kooperation mit zahlreichen Institutionen, darunter Selbsthilfegruppen, Beratungsstellen und Fachstellen für Suchtprävention, Schulen, Unternehmen, Kommunen, Arztpraxen, Kliniken, Polizeidienststellen, (Sport-)Vereine und mehr.
Die Suchtberatung der Caritas Südniedersachsen hilft nicht nur den Betroffenen selbst. Informationen, Rat und Unterstützung gibt es auch für Angehörige, Freunde und Kollegen des Betroffenen. „Wenn eine Suchterkrankung bei einem nahestehenden Menschen bemerkt wird, versuchen viele zunächst, diesen Menschen in Watte zu packen, und wenn dann die Nerven am Ende sind, beginnen die Nadelstiche und Vorwürfe. Schließlich geht es über in Kontrolle. Aber nichts von diesen Methoden hilft“, erklärte Friederike Smilge. Bei einer professionellen Beratung wird ganz individuell eingeschätzt, wie Hilfe aussehen könnte.

Kontakt und Infos der Suchtberatungsstelle der Caritas Südniedersachsen bei caritas-suedniedersachsen.de/suchtberatung.

Bei der Aktionswoche Alkohol gehören in diesem Jahr die Auswirkungen auf Dritte zum Schwerpunktthema. Weitere Infos bei aktionswoche-alkohol.de.

 

ClanysEichsfeldBlog Duderstadt CaritasSüdniedersachsen AktionswocheAlkohol

 

Print Friendly, PDF & Email
  • Fuhrbach Schützenfest 2024
  • Sparkasse Duderstadt - Gemeinsam für Duderstadt

Gefällt Euch unsere Seite?

Clanys Eichsfeld-Blog bleibt kostenfrei für Euch. Aber wir freuen uns über freiwillige Gaben
– oder Eure Werbung.

Kulturis

Danke für die Anmeldung

Du bekommst in Kürze eine Mailbestätigung für die Anmeldung. Bitte klicke auf den Bestätigungslink.

Herzlich willkommen auf Clanys Eichsfeld-Blog!

Wir bieten kostenfrei für alle:

  • News, Infos, Recherche, Geschichten, Kultur, Ausflugstipps etc.
  • Veranstaltungskalender
  • Vereinsseite
  • Präsentationen unserer Region mit vielen Bildern

Eure freiwillige finanzielle Unterstützung,
wenn Euch unsere Arbeit etwas wert ist
(und Ihr gerade – trotz Corona – etwas übrig habt)

Unterstützung der Unternehmen und Institutionen, die sich und ihre Angebote bei Clanys Eichsfeld-Blog in einer Bannerwerbung platzieren möchten und damit auch unsere Arbeit für die Region möglich machen für Infos einfach auf das Symbol klicken