Infos zum Glasfaserausbau in den Ortsteilen der Stadt Duderstadt

Zwei Anbieter wollen die Haushalte in Duderstadt und den Ortschaften mit Glasfaseranschlüssen versorgen. Dabei soll die Telekom für die Anschlüsse in der Kernstadt zuständig bleiben, und die Deutsche Glasfaser für die Anschlüsse in den Ortschaften. Dazu gibt es mehrere Info-Veranstaltungen.

In den kommenden Wochen entscheidet sich, ob die Ortschaften Breitenberg, Brochthausen, Desingerode, Esplingerode, Fuhrbach, Gerblingerode, Hilkerode, Immingerode, Langenhangen, Mingerode, Nesselröden, Tiftlingerode, Werxhausen und Westerode ein schnelles Glasfasernetz bekommen. Welche Vorteile die neue Infrastruktur bietet und wie ihr Ausbau funktioniert, erläutert das Team des Anbieters Deutsche Glasfaser bei zwei Live-Veranstaltungen im Duderstädter Ballhaus „Zum fidelen Anreischken“ sowie einem Online-Infoabend. Eingeladen sind alle Bürgerinnen und Bürger aus den Ortsteilen von Duderstadt.

Der Ausbau soll privatwirtschaftlich erfolgen. Das hat sowohl für die Stadt als auch für die Kunden Vorteile, es ist schneller, effizienter und kostenlos für Kunden und Kommune. Die einzige Voraussetzung für den Ausbau: Mindestens 40 Prozent der Haushalte in den jeweiligen Ortsteilen müssten sich für einen Vertrag mit Deutsche Glasfaser entscheiden.

Bürgermeister Thorsten Feike betont, dass die Stadt Duderstadt in der komfortablen Situation sei, zwei Partner für den Ausbau mit Glasfaseranschlüssen zu haben. Die Telekom sei zuständig für die Erschließung der Kernstadt Duderstadt, zu dem auch das Ausbaugebiet „Siebig“ gehört, welches fälschlicherweise zuerst beiden Partnern zugeschrieben worden sei. In allen anderen Ortsteilen sei der Anschluss mit Glasfaser ausschließlich durch die Deutsche Glasfaser möglich.
„Ich appelliere an Sie, sich mit der Thematik auseinanderzusetzen und mit uns gemeinsam eine neue Glasfaserinfrastruktur für die komplette Stadt zu ermöglichen. Nutzen Sie die vielfältigen Beratungsangebote für Ihren Bereich“, empfiehlt der Bürgermeister.

Die Deutsche Glasfaser lädt alle Bewohner der Duderstädter Dörfer am 16. und 17. Februar 2022 um 19 Uhr ins Ballhaus „Zum fidelen Anreischken“ ein.

Auf dem Programm stehen Informationen rund um den möglichen Netzausbau, zum Unternehmen Deutsche Glasfaser und zu den buchbaren Leistungen. Im Anschluss steht Lennart Götte, Projektleiter von Deutsche Glasfaser, mit seinem Beraterteam für alle Fragen rund um das Glasfaserprojekt zur Verfügung.

Individuelle Beratungstermine können unter Telefon 02861 8133 410 vereinbart werden.

Informationen zum Online-Infoabend am 22. Februar 2022 um 19 Uhr:
Die Meeting-ID für die Teilnahme lautet: 975-9956-1188

Infos Deutsche Glasfaser HIER

 

ClanysEichsfeldBlog Duderstadt Glasfaserausbau SchnellesInternet

Print Friendly, PDF & Email

Gefällt Euch unsere Seite?

Clanys Eichsfeld-Blog bleibt kostenfrei für Euch. Aber wir freuen uns über freiwillige Gaben
– oder Eure Werbung.

Kulturis
  • Música del Mundo, 10.03.2024

Danke für die Anmeldung

Du bekommst in Kürze eine Mailbestätigung für die Anmeldung. Bitte klicke auf den Bestätigungslink.

Herzlich willkommen auf Clanys Eichsfeld-Blog!

Wir bieten kostenfrei für alle:

  • News, Infos, Recherche, Geschichten, Kultur, Ausflugstipps etc.
  • Veranstaltungskalender
  • Vereinsseite
  • Präsentationen unserer Region mit vielen Bildern

Eure freiwillige finanzielle Unterstützung,
wenn Euch unsere Arbeit etwas wert ist
(und Ihr gerade – trotz Corona – etwas übrig habt)

Unterstützung der Unternehmen und Institutionen, die sich und ihre Angebote bei Clanys Eichsfeld-Blog in einer Bannerwerbung platzieren möchten und damit auch unsere Arbeit für die Region möglich machen für Infos einfach auf das Symbol klicken