HVE geht neue Wege bei der Präsentation der “Marke Eichsfeld”

Mit modernen und anschaulichen Konzepten ist der HVE Eichsfeld Touristik e. V. dabei, die Marke Eichsfeld auch überregional zu präsentieren. Dazu gehören virtuelle 3D-Rundgänge durch die kulturellen Besonderheiten der Region sowie die Bewerbung des gesamten Eichsfelds im Reisejournal Thüringen 2020.

„Wenn in Corona-Zeiten ein Besuch von Museen, anderen kulturellen und sonstigen Einrichtungen nicht oder nur eingeschränkt möglich ist, dann gibt es jetzt beim HVE die Alternative, virtuell durch Raum und Zeit zu wandern“, so Gerold Wucherpfennig, Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsverbandes Eichsfeld (HVE). Die besonderen Herausforderungen lassen auch hier neue Präsenzmöglichkeiten in der digitalen Welt zu. Die 3D-Rundgänge sind auf der Hompage des HVE unter „Virtuelles Eichsfeld“ zu entdecken.

 

Im digitalen Rundgang kann man die Ausstellungen auf Gut Herbigshagen erforschen.(Foto Iris Blank)

 

Zunächst gibt es dort digitale Einblicke in die Ausstellungen des Hauptsitzes der Heinz-Sielmann-Stiftung auf Gut Herbigshagen bei Duderstadt, die man per Mausklick durchwandern kann, und in die Wilhelm-Busch-Mühle in Ebergötzen. Die 3D-Rundgänge sollen gleichzeitig animieren, die Sehenswürdigkeiten live zu besuchen. Wie zum Beispiel die Mühlensteine ins Obergeschoss gelangt sind oder was der berühmte Tierfilmer Heinz Sielmann mit dem Eichsfeld zu tun hat, erfahren die Besucher am besten von den Mitarbeitern der touristischen Highlights vor Ort.

 

Was verbirgt sich hinter dieser Tür? Die Wilhelm-Busch-Mühle in Ebergötzen wird ebenfalls im 3D-Rundgang präsentiert.

 

Weitere 3D-Rundgänge sollen folgen, gibt das HVE-Team bekannt. „Gerade jetzt ist es wichtig, die Einrichtungen, die wegen der aktuellen Situation lange schließen mussten, zu unterstützen“, sagt HVE Geschäftsführerin Ute Morgenthal.

Doch auch im Print-Format gibt es neue Konzepte der Präsentation. Thüringen bewirbt in seinem aktuellen Reisejournal 2020 über seine Landesgrenze hinaus auch das niedersächsische und hessische Eichsfeld.

„An prädestinierter Stelle ist das Eichsfeld auf den ersten Seiten vertreten. Zahlreiche Informationen zu Kultur, Geschichte, Tradition und der reizvollen Landschaft rücken unser Eichsfeld mit repräsentativen Bildern ins rechte Licht. Eine äußerst interessante Region, die mit ihrer Vielfältigkeit Lust auf´s Reisen und Entdecken macht“, lobt Gerold Wucherpfennig die Präsenz des Eichsfelds im neuen Tourismus-Magazin mit dem Titel „Den Nachbarn über´n Zaun geschaut“. Das knapp 100 Seiten starke Heft startet mit Duderstadt und seinen über 500 Fachwerkbauten und stellt dann die touristischen Highlights der Region anschaulich vor.

Das Reisejounal Thüringen 2020 mit vielen wertvollen Reisetipps gibt es kostenfrei in der Geschäftsstelle des HVE, Conrad-Hentrich-Platz1 in 37327 Leinefelde-Worbis.

 

(Titelbild: Wilhelm-Busch-Mühle in Ebergötzen)

 

#ClanysEichsfeldBlog #Duderstadt #HVE #HeinzSielmannStiftung #WilhelmBuschMühle

 

Print Friendly, PDF & Email
Werbung








Gefällt Euch unsere Seite?

Clanys Eichsfeld-Blog bleibt kostenfrei für Euch. Aber wir freuen uns über freiwillige Gaben
– oder Eure Werbung.

Danke für die Anmeldung

Du bekommst in Kürze eine Mailbestätigung für die Anmeldung. Bitte klicke auf den Bestätigungslink.

Herzlich willkommen auf Clanys Eichsfeld-Blog!

Wir bieten kostenfrei für alle:

  • News, Infos, Recherche, Geschichten, Kultur, Ausflugstipps etc.
  • Veranstaltungskalender
  • Vereinsseite
  • Präsentationen unserer Region mit vielen Bildern

Eure freiwillige finanzielle Unterstützung,
wenn Euch unsere Arbeit etwas wert ist
(und Ihr gerade – trotz Corona – etwas übrig habt)

Unterstützung der Unternehmen und Institutionen, die sich und ihre Angebote bei Clanys Eichsfeld-Blog in einer Bannerwerbung platzieren möchten und damit auch unsere Arbeit für die Region möglich machen für Infos einfach auf das Symbol klicken

%d Bloggern gefällt das: