Gewaltschutz im ländlichen Raum – Mirja Ramola übernimmt Koordinierungsstelle im Landkreis Göttingen

Mirja Ramola ergänzt das Team um Gleichstellungbeauftragte Angelika Kruse im Landkreis Göttingen. Ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit ist, Gewaltschutz und Prävention im ländlichen Raum zu stärken. Dabei liegt eine Herausforderung in den teils weiten Wegen von Bürgerinnen zu entsprechenden Beratungsstellen.

Mirja Ramola studierte Kulturanthropologie und Religionswissenschaft, stammt aus dem Harz und war zuletzt als Personalentwicklerin und in der Frauenberatung tätig. In einer Konvention, die der Europarat 2011 in Istanbul unterzeichnet hat, sprechen sich 46 Mitgliedstaaten dafür aus, Gewalt gegen Frauen und häusliche Gewalt zu verhüten und zu bekämpfen. Mirja Ramola übernimmt die Koordinierungsstelle im Landkreis zur Umsetzung der “Istanbul-Konvention“. Die Koordination durch die Gleichstellungsstelle mit entsprechendem Personal in der Kreisverwaltung wurde vom Kreistag beschlossen.

Mirja Ramola möchte in der Gesellschaft ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass Gewalt gegen Frauen Ausdruck von Ungleichheit und geschlechterbezogener Diskriminierung ist. Die beste Prävention sei eine gleichberechtigte Gesellschaft.

 

(Titelbild: Mirja Ramola, Foto: Landkreis Göttingen)

 

ClanysEichsfeldBlog Duderstadt LandkreisGöttingen IstanbulKonvention Gleichstellungsbeauftragte

Print Friendly, PDF & Email

Danke für die Anmeldung

Du bekommst in Kürze eine Mailbestätigung für die Anmeldung. Bitte klicke auf den Bestätigungslink.

Herzlich willkommen auf Clanys Eichsfeld-Blog!

Wir bieten kostenfrei für alle:

  • News, Infos, Recherche, Geschichten, Kultur, Ausflugstipps etc.
  • Veranstaltungskalender
  • Vereinsseite
  • Präsentationen unserer Region mit vielen Bildern

Eure freiwillige finanzielle Unterstützung,
wenn Euch unsere Arbeit etwas wert ist
(und Ihr gerade – trotz Corona – etwas übrig habt)

Unterstützung der Unternehmen und Institutionen, die sich und ihre Angebote bei Clanys Eichsfeld-Blog in einer Bannerwerbung platzieren möchten und damit auch unsere Arbeit für die Region möglich machen für Infos einfach auf das Symbol klicken

%d Bloggern gefällt das: