Home Events Grenzlandmuseum: Vortrag Fennoskandien

Grenzlandmuseum: Vortrag Fennoskandien

„Vom Todesstreifen zur Lebenslinie“: Teil IV – Fennoskandien

Der vierte und letzte Teil der interdisziplinären Vortragsreihe informiert über das russisch-finnische Grenzland am ehemaligen Eisernen Vorhang. Die Vortrag von Prof. Dr. Maria Lähteenmäki und Prof. Dr. Alfred Colpaert (Universität Ostfinnland/Joensuu) thematisiert die wechselvolle Nachbarschafts- und Grenzgeschichte; der zweite Vortrag von Riina Tervo (finnische Forstverwaltung) stellt ein grenzüberschreitendes Projekt zum gemeinsamen „arktischen, biologischen, kulturellen und geologischen Erbe“ vor. Die Vorträge sind englischsprachig und werden übersetzt.

Gefördert durch die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Print Friendly, PDF & Email

Kategorien


Danke für die Anmeldung

Du bekommst in Kürze eine Mailbestätigung für die Anmeldung. Bitte klicke auf den Bestätigungslink.