Engagement gegen Rechts im ländlichen Raum: ABAG veröffentlicht Broschüre

“Die extreme Rechte in Südniedersachsen – eine unterschätzte Gefahr” lautet der Titel der Broschüre, die nun nach einigen Anlaufschwierigkeiten vom Antifaschistischen Bildungszentrum und Archiv Göttingen  (ABAG) veröffentlicht wurde. Der Landkreis Northeim hatte zunächst interveniert, weil er die Persönlichkeitsrechte von abgebildeten Personen der rechten Szene verletzt sah.

Ein weiterer Kooperationspartner des Projektes ist die Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Göttingen. Finanzielle Mittel gab es vom Bundesprogramm “Demokratie leben!” des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

In der Broschüre sollen die aktuellen Entwicklungen und politische Aktivitäten der extremem Rechten analysiert werden. Außerdem sollen Beispiele der Organisationsformen neozaistischer Gruppen sowie deren Erlebniswelten aufgezeigt werden. Inhaltlich geht es außerdem um Erfolge und Niederlagen rassistischer Mobilisierungen, Kameradschaften und rechter Wahlkampf, Frauen in der regionalen Neonazi-Szene, aber auch um das Engagement gegen Rechts im ländlichen Raum und um Erfolge der Bündnisarbeit wie bei “Duderstadt bleibt bunt”.

Die gesamte Broschüre “Die extreme Rechte in Südniedersachsen – eine unterschätzte Gefahr” als PDF gibt es HIER

Weiterführende Infos beim Antifaschistischen Bildungszentrum und Archiv Göttingen (ABAG) HIER

Titelbild aus der Broschüre “Die extreme Rechte in Südniedersachsen – eine unterschätzte Gefahr”

 

ClanysEichsfeldBlog Duderstadt BündnisgegenRechts DuderstadtBleibtBunt ABAG

 

Print Friendly, PDF & Email

Gefällt Euch unsere Seite?

Clanys Eichsfeld-Blog bleibt kostenfrei für Euch. Aber wir freuen uns über freiwillige Gaben
– oder Eure Werbung.


Danke für die Anmeldung

Du bekommst in Kürze eine Mailbestätigung für die Anmeldung. Bitte klicke auf den Bestätigungslink.

%d Bloggern gefällt das: