Der Dreh läuft für das digitale Wohltätigkeitskonzert des Bundespolizeiorchesters Hannover

Der Bürgersaal im Duderstädter Rathaus wurde zum Aufnahmestudio. Der Abteilungsführer der Bundespolizeiabteilung Duderstadt Reiner Paschke und Bürgermeister Thorsten Feike haben gemeinsam vor laufenden Kameras für die Benefiz-Aktion des Bundespolizeiorchesters Hannover zugunsten karitativer Einrichtungen geworben. Die Aktion soll im Coronajahr 2020 das traditionelle Wohltätigkeitskonzert ersetzen und zu Spenden aufrufen.

Eigentlich hätte in diesem Jahr das 63. Wohltätigkeitskonzert des Bundespolizeiorchesters Hannover in Duderstadt stattfinden sollen. Traditionell gehen die Erlöse an karitative Einrichtungen. In Duderstadt teilen sich diese Spenden der Arbeiterwohlfahrt-Ortsverband, der Caritasverband Südniedersachsen, der DRK Ortsverein, der Malteser Hilfsdienst, die Evangelischen Diakonien in Duderstadt und Hilkerode, die Bürgerstiftung und der Heiligabendkreis. Um nun trotz des ausgefallenen Konzertes während der Corona-Pandemie 2020 den Einrichtungen Spenden zukommen zu lassen, haben die Musiker und ihr Dirigent Matthias Höfert beschlossen, ein digitales Musikprogramm zu präsentieren, gekoppelt an einen Spendenaufruf.

„Alle Städte, in denen das Bundespolizieorchester sonst aufgetreten wäre, wurde angeschrieben, ob sie an der Aktion teilnehmen möchten“, erklärt Reiner Paschke. Daher werden die Videoübertragungen auch den jeweiligen Städten angepasst. In Duderstadt wurde u.a. die abendliche Innenstadt mit der Winterbeleuchtung gefilmt, und die Ansprache zu der Aktion und zum Spendenaufruf halten Reiner Paschke und Thorsten Feike gemeinsam.

 

Reiner Paschke und Thorsten Feike bei den Aufnahmen im Duderstädter Bürgersaal

 

„Es ist sehr schade, dass das Konzert nicht im gewohnten Format stattfinden kann. Letztes Jahr hatten wir das Problem mit dem Veranstaltungsort, und dieses Jahr die Pandemie“, bedauert der Bürgermeister, gibt sich allerdings auch zuversichtlich, dass die aktuelle Corona-konforme Alternative ebenfalls gut angenommen werde. Im vergangenen Jahr wurde das Ballhaus Zum fidelen Anreischken (ehemals Eichsfeldhalle) saniert, und das Konzert wurde in die Sporthalle der Bundespolizei auf dem Euzenberg verlagert.

 

Das Bundespolizeiorchester Hannover mit Dirigent Matthias Höfert (Foto: Bundespolizei)

 

Das Bundespolizeiorchester Hannover unter der Leitung von Matthias Höfert besteht aus professionellen Musikern und bietet ein Spektrum von symphonischer Blasmusik, Musical- und Operettenbearbeitungen, Big Band-Sound, Rock-, Pop- und Filmmusik sowie Volkstümliches. Allerdings mussten die Musiker dieses Jahr ihre Parts zu Hause einspielen, und die einzelnen Elemente wurden dann zusammengeschnitten. Außerdem sollen Aufnahmen aus vorangegangenen Konzerten mit in das Video eingefügt werden. Was dabei herauskommt, ist in der Adventszeit auf verschiedenen digitalen Plattformen anzusehen: Natürlich bei Clanys Eichsfeld-Blog, außerdem auf der Webseite der Stadt Duderstadt, auf der Duderstadt-App der Stadtentwicklungsgesellschaft Duderstadt 2030 sowie beim Göttinger Tageblatt. Der Termin mit Links und die Spendenkonten werden zeitnah bekanntgegeben.

ClanysEichsfeldBlog Duderstadt BundespolizeiorchesterHannover Wohltätigkeitskonzert

 

Print Friendly, PDF & Email


Gefällt Euch unsere Seite?

Clanys Eichsfeld-Blog bleibt kostenfrei für Euch. Aber wir freuen uns über freiwillige Gaben
– oder Eure Werbung.


Danke für die Anmeldung

Du bekommst in Kürze eine Mailbestätigung für die Anmeldung. Bitte klicke auf den Bestätigungslink.

%d Bloggern gefällt das: