Bis zum Wochenende sollen die Schneemassen in der Duderstädter Innenstadt abtransportiert werden

Die Schneeberge in der Innenstadt sollen abtransportiert werden. Das teilt Bürgermeister Thosten Feike in einer Pressemeldung mit. Hierbei handelt es sich im Schwerpunkt um die Straßen in der Kernstadt innerhalb des Walls. Diese Arbeiten werden voraussichtlich noch bis zum Wochenende andauern.Der Baubetriebshof der Stadt Duderstadt hat in den vergangenen Tagen Unmengen von Schnee bewegt. An einigen Straßenrändern, insbesondere in der Innenstadt, liegen nun Berge von Schnee. Um dieser besonderen Situation gerecht zu werden, hat die Verwaltung beschlossen, dass in Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern Teile des Schnees abtransportiert werden.

Bürgermeister Thorsten Feike dankt in diesem Zusammenhang nicht nur den Mitarbeitern des städtischen Baubetriebshofes, sondern auch allen
Privatpersonen und Einrichtungen, die sich in die Bewältigung dieser besonderen Situation mit eingebracht haben, auch denen, die Verständnis für die eine oder andere Beeinträchtigung gezeigt haben. “Zusammenhalt macht vieles einfacher!”, so der Bürgermeister.

#ClanysEichsfeldBlog #Duderstadt #Schneemassen

Print Friendly, PDF & Email


Gefällt Euch unsere Seite?

Clanys Eichsfeld-Blog bleibt kostenfrei für Euch. Aber wir freuen uns über freiwillige Gaben
– oder Eure Werbung.

Der Ticketshop für Ihre Region

Danke für die Anmeldung

Du bekommst in Kürze eine Mailbestätigung für die Anmeldung. Bitte klicke auf den Bestätigungslink.

Herzlich willkommen auf Clanys Eichsfeld-Blog!

Wir bieten kostenfrei für alle:

  • News, Infos, Recherche, Geschichten, Kultur, Ausflugstipps etc.
  • Veranstaltungskalender
  • Vereinsseite
  • Präsentationen unserer Region mit vielen Bildern

Eure freiwillige finanzielle Unterstützung,
wenn Euch unsere Arbeit etwas wert ist
(und Ihr gerade – trotz Corona – etwas übrig habt)

Unterstützung der Unternehmen und Institutionen, die sich und ihre Angebote bei Clanys Eichsfeld-Blog in einer Bannerwerbung platzieren möchten und damit auch unsere Arbeit für die Region möglich machen für Infos einfach auf das Symbol klicken

%d Bloggern gefällt das: