Benefizkonzert bei der Bundespolizei

Wer glaubt, das Bundespolizeiorchester Hannover spiele nur Marsch- und Blasmusik, könnte überrascht werden. „Das sind Profi-Musiker in einem modernen Blas-Symphonie-Orchester, die ein breitgefächertes Repertoire vorweisen“, sagt Martin Kröger, Kommandeur der Bundespolizei in Duderstadt. Seit 62 Jahren gehört das Benefiz-Konzert der Bundespolizei in Kooperation mit der Stadt Duderstadt zu den adventlichen Musik-Highlights in der Region. In diesem Jahr wird es erstmals in der Sporthalle der Bundespolizei am Euzenberg, Heerstätte 53, zu hören sein, und zwar am Freitag, 6. Dezember, um 19 Uhr. Unterstützt werden damit die Wohlfahrtsverbände in Duderstadt.

Im Ballhaus Zum fidelen Anreischken (ehemals Eichsfeldhalle) werden zurzeit noch einige Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt. Um das Konzert trotzdem stattfinden zu lassen, wird die Sporthalle der Bundespolizei auf dem Euzenberg zweckentfremdet. In der Umgestaltung zum Veranstaltungssaal haben die Organisatoren schon Übung. Robuste Einlegeplatten schützen den Boden, Stuhlreihen und Bühne werden nach allen erforderlichen Sicherheitsrichtlinien aufgebaut, und ein besonderes Beleuchtungskonzept und stimmungsvolle Dekoration sollen ein adventliches Ambiente schaffen.

„Es gibt viele Leute, die noch nie hier oben auf dem Gelände der Bundespolizei waren. Das Konzert ist eine Gelegenheit, uns hier zu besuchen“, sagt Martin Kröger. Zwar gelten bestimmte Sicherheitsmaßnahmen auf dem Polizeigelände, aber man empfange gern Besucher. „Die Bundespolizei ist im Stadtalltag und in der Region akzeptiert und eingebunden“, erklärt der Kommandeur.

 

Das Bundespolizeiorchester Hannover unter der Leitung von Matthias Höfert

 

Auch der Duderstädter Bürgermeister Thorsten Feike bestätigt die gute Kooperation. Seit 63 Jahren ist Duderstadt Standort des Bundesgrenzschutzes und der daraus entstandenen Bundespolizei. Seit 62 Jahren unterstützt die Stadt das Wohltätigkeitskonzert. „Damit kommt zum Ausdruck, welche Bedeutung die Bundespolizei für die Stadt Duderstadt hat“, sagt Thorsten Feike. Die ersten Benefiz-Konzerte ab den 1950-er Jahren haben im Duderstädter Schützenhaus stattgefunden, später war die Eichsfeldhalle der Aufführungsort. Nachdem die Halle 2017 an Ottobock-Chef Hans Georg Näder verkauft wurde, konnte sie wegen Modernisierungsarbeiten im vergangenen Jahr nicht genutzt werden. Das Benefizkonzert der Bundespolizei fand aber trotzdem statt, und zwar im Bürgersaal des Duderstädter Rathauses. Dass sich auch die Sporthalle auf dem Euzenberg als Saal für größere Veranstaltungen eignet, wurde schon mehrfach bewiesen. Etwa 380 Gäste könnten dort Platz finden, sagt Martin Kröger. Dennoch sei man zuversichtlich, dass in den kommenden Jahren auch das Ballhaus Zum fidelen Anreischken wieder für Großveranstaltungen zur Verfügung stehe.

In diesem Jahr gastiert – nicht zum ersten Mal – das Bundespolizeiorchester Hannover unter der Leitung von Matthias Höfert in Duderstadt. „Das ist eines der beliebtesten Orchester, und das Repertoire ist absolut beeindruckend“, freut sich Martin Kröger auf die Veranstaltung. In adventlicher Atmosphäre sollen neben klassischen Stücken auch Medleys aus Rock- und Pop, Film- und Fernsehen ein breites Publikum ansprechen. „Vielleicht kaufen ja ein paar Firmeninhaber gleich ein ganzes Kartenkontingent für ihre Mitarbeiter“, schlägt Martin Kröger vor und verweist auf den guten Zweck, der mit der Unterstützung der in Duderstadt ansässigen Wohlfahrtsverbände vielen Menschen vor Ort zugute kommt. Insgesamt seien seit Beginn der Benefizkonzerte schon 150000 Euro an Spendengeldern zusammengekommen.

Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf (10 Euro) in der Duderstädter Gästeinformation im historischen Rathaus (Öffnungszeiten täglich von 10 bis 16.30 Uhr).

 

ClanysEichsfeldBlog Benefizkonzert Bundespolizei BundespolizeiOrchesterHannover Wohlfahrtsverbände

 

Print Friendly, PDF & Email
Raum & Dekor Werner Duderstadt

Gefällt Euch unsere Seite?

Clanys Eichsfeld-Blog bleibt kostenfrei für Euch. Aber wir freuen uns über freiwillige Gaben
– oder Eure Werbung.


Danke für die Anmeldung

Du bekommst in Kürze eine Mailbestätigung für die Anmeldung. Bitte klicke auf den Bestätigungslink.

%d Bloggern gefällt das: