Aktuelle Ausgabe: Eichsfelder Heimatzeitschrift

Das aktuelle Doppelheft Juli/August der Eichsfelder Heimatzeitschrift informiert über historische und aktuelle Ereignisse aus dem gesamten Eichsfeld. Unter anderem wird die berufliche Laufbahn von Propst a.D. Wolfgang Damm nachgezeichnet.

Mathias Degenhardt erinnert in seinem Artikel „Vor 70 Jahren: Gründung der DSF im Obereichsfeld“ an die Gesellschaft für Deutsch-Sowjetische Freundschaft. Sehr schnell wurde nach der Grenzöffnung eine wichtige Bahnverbindung wiederhergestellt, berichtet Paul Lauerwald. Zum Fahrplanwechsel am 27. Mai 1990 war die durchgehende Verbindung zwischen Arenshausen und Eichenberg wieder in Betrieb genommen worden. Im Leinefelder Bahnhof konnte nur vier Jahre später das elektronische Stellwerk (ESTW) der Bauart Lorenz in Betrieb genommen werden.

Prof. Dr. Josef Reinhold berichtet über Pfr. Brodmann aus Wingerode und dessen Aufzeichnungen aus seiner Haftzeit bei der Gestapo im August 1940.

Heribert Warnking zeichnet in der Rubrik „Eichsfelder Persönlichkeiten“ das Leben und die kirchliche Laufbahn des gebürtigen Krebeckers Wolfgang Damm nach, der in der Zeit von 1987 bis 2010 Propst in Duderstadt und Bischöflicher Kommissarius für das Untereichsfeld war und darüber hinaus auch nichtresidierender Domkapitular zu Hildesheim.

Sein 50-jähriges Priesterjubiläum konnte der aus Weißenborn-Lüderode stammende Pfarrer Alois Burghardt begehen. 1969 wurde er in Erfurt zum Priester geweiht. Heute hat er seinen Wohnsitz in Duderstadt. Noch immer unterstützt er die Seelsorge im thüringischen und niedersächsischen Bereich des Eichsfelds.

Fast drei Jahrzehnte nach Öffnung der Grenze wird an vielen Orten des Eichsfelds an dieses historische Ereignis erinnert. In einem Flyer sind über 30 dieser Aktivitäten zusammengefasst. Der Flyer steht auf der Homepage des HVE Eichsfeld Touristik e.V., www.eichsfeld.de , zum Download bereit. Berichte aus der eichsfeldischen Heimat und den Eichsfelder Vereinen, Buchbesprechungen, Leserbriefe und Mundartbeiträge runden die Doppelausgabe der Heimatzeitschrift ab.

Kostenloses Lese-Exemplar zur Probe bei meckedruck.de/eichsfeld. Ausführlichere Infos und eine Leseprobe beim Verlag Mecke Druck.

 

Helmut Mecke

 

Print Friendly, PDF & Email


Gefällt Euch unsere Seite?

Clanys Eichsfeld-Blog bleibt kostenfrei für Euch. Aber wir freuen uns über freiwillige Gaben
– oder Eure Werbung.


Danke für die Anmeldung

Du bekommst in Kürze eine Mailbestätigung für die Anmeldung. Bitte klicke auf den Bestätigungslink.

%d Bloggern gefällt das: